Schwarzwälder-Kirsch-Muffins

15 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Kirschen 1 Glas
Eier 3
Butter oder Margarine 160 gr.
Zucker 120 gr.
Mehl 100 gr.
Backpulver 0,5 Päckchen
Speisestärke 60 gr.
Kakaopulver 1 EL
Kirschwasser 5 EL
Sahne 1 Becher
Sahnesteif 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Zartbitterkuvertüre etwas

Zubereitung

1.Ein Muffinblech gut ausfetten oder mit Papierförmchen auslegen. Backofen auf 200°C vorheizen. Kirschen gut abtropfen lassen. 12 Stück für Dekozwecke beiseite legen.

2.Eier mit Butter / Margarine und Zucker schaumig rühren. Mehl, Backpulver, Speisestärke und Kakaopulver mischen, portionsweise über die Eiermasse sieben und unterrühren. Dann die Kirschen unterheben.

3.Den Teig auf die Muffinsformen verteilen und 20-25 min backen. Anschließend gut auskühlen lassen. Dann mit Kirschwasser beträufeln.

4.Sahne mit Sahnesteif und Zucker steif schlagen und auf die Muffins spritzen. Etwas Zartbitterkuvertüre schmelzen und in dünnen Fäden über die Muffins ziehen. Zum Schluß je eine Kirsche auf die Sahnehäubchen setzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarzwälder-Kirsch-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarzwälder-Kirsch-Muffins“