Putenoberkeule im Broccolie-Möhrenbett

leicht
( 87 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenoberkeule 1 große
Broccolie 300 gr.
Möhren 300 gr.
Salz, Pfeffer etwas
Sahne 1 Becher
Petersilie, gehackt etwas

Zubereitung

1.Die Putenoberkeule kaufe ich immer frisch vom Markt... wasche sie dann und reibe sie leicht mit Salz ein (leicht!!!) Dann kommt sie über Nacht in eine Schüssel mit Deckel, damit das Salz ins Fleisch ziehen kann und dem Fleisch Geschmack gibt.

2.Broccolie waschen und den dicken Strunk vom restlichen Kopf abschneiden (evtl. schälen und in die Broccolie-Suppe geben). Den Kopf jetzt in kleine Röschen teilen. Die Möhren putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden.

3.In eine Jenaer-Glasschüssel mit Deckel zuerst die Möhrenstücke und dann die Putenoberkeule legen. Etwas gehackte Petersilie über die Möhren streuen. Jetzt die Broccolie-Röschen um das Fleisch verteilen. Etwas Pfeffer auf die Putenoberkeule geben und aufs Broccolie etwas!!!- Salz streuen.

4.Den Deckel auf die Schüssel geben und im vorgeheizten Backofen auf mittl. Schiene bei 190 Grad ca. 1 1/2 Stunden garen lassen. Dann den Deckel von der Schüssel nehmen und den Becher Sahne um das Fleisch herum über den Broccolie verteilen. Jetzt noch ca. eine halbe Stunde bei 210 Grad durchbrutzeln lassen...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenoberkeule im Broccolie-Möhrenbett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 87 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenoberkeule im Broccolie-Möhrenbett“