Beilage: Broccoli mit Sauce

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
* für Gemüse mit Sauce
Broccoli frisch 500 g
Gemüsebrühe 500 ml
Lorbeerblatt 1
Butter 2 EL
Zwiebel frisch 1 kl.
Mehl 2 EL
Pfeffer 1 Prise
Muskat 1 Prise
Crème fraîche 1 EL
* für die Suppe
Gemüsebrühe 250 ml
Kartoffel gegart 1 kl.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
276 (66)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
4,6 g
Fett
4,5 g

Zubereitung

1.Broccoli in Röschen schneiden (den Strunk abschneiden und beiseite legen), dann in ein Sieb legen und abbrausen.

2.Gemüsebrühe in einen Topf geben und aufkochen, dorthinein das Lorbeerblatt und den Broccoli geben und ca. 10-12 Minuten bei niedrigster Temperatur (bei höherer Temperatur geht es etwas schneller, aber ich mag es so lieber) gar kochen.

3.In der Zwischenzeit den Strunk des Broccoli schälen und dann fein reiben.

4.Zwiebel schälen und klein hacken oder schneiden.

5.Butter in einem Topf erhitzen. Zuerst die Zwiebeln dazugeben und andünsten, dann die Broccoliraspeln dazugeben.

6.Nun Mehl darüberstreuen und 1-2 Minuten rühren.

7.Danach mit der Kochbrühe des Broccoli aufgießen. (Broccoli in der Zwischenzeit im Topf mit Deckel auf der noch warmen, aber ausgeschalteten Kochplatte stehen lassen.)

8.Alles verrühren (Raspeln, Zwiebeln und Brühe), würzen, aufkochen und ca. 10 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.

9.Danach pürieren. Nun Creme fraiche unterrühren.

10.Broccoli auf Teller verteilen und mit Sauce übergießen.

11.RESTEVERWERTUNG: Da wir nur 2 Personen sind, ist die Hälfte davon übrig geblieben. Den Broccoli und eine Kartoffel (ebenfalls vom Vortag) habe ich dann püriert und mit der restlichen Sauce und weiterer Gemüsebrühe verrührt.

12.Das Ganze nochmals kurz aufgekocht und einige Minuten ziehen lassen. Und schon hatten wir noch eine feine Suppe am nächsten Tag.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beilage: Broccoli mit Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beilage: Broccoli mit Sauce“