Fleisch: Köttbullar mit Soße

45 Min leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
*******Fleischbällchen******* etwas
Hackfleisch gemischt 500 g
Brötchen alt oder 60g.Semmelbrösel 1 Stk.
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Sahne 100 ml
Piment 1 Messerspitze
Ei 1 Stk.
Butterschmalz 3 Teelöffel
Salz,Pfeffer etwas
*******Soße******* etwas
Gemüsebrühe 150 ml
Mehl 1 Teelöffel
Sahne 150 ml
Salz,Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Brötchen in der Sahne einweichen.(Mit Semmelbrösel ist die schnellere Variante) 1Teel. Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Erkalten lassen. Brötchen mit dem Mixer zerkleinern.

2.Die Zutaten mischen(ohne den Butterschmalz) und gut mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sollte die Masse zu nass sein, noch etwas Semmelbrösel zufügen. Mit feuchten Händen kleine Bällchen formen und in dem restl. Butterschmalz rundum anbraten. Herausnehmen und warmhalten. Ich stell sie immer in den Backofen bei 100°

3.In der selbe Pfanne in der die Bällchen angebraten wurden wird jetzt das Mehl für die Soße eingestreut und umgerührt. Mit der Brühe und der Sahne ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Einmal aufkochen lassen.

4.In Schweden werden die Köttbullar mit Püree, der Soße und Preiselbeeren angerichtet. Aber Nudeln ,Kartoffeln oder Knödel schmecken auch sehr gut dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Köttbullar mit Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Köttbullar mit Soße“