Hackpfanne mit chinakohl

Rezept: Hackpfanne mit chinakohl
Schnell, fix und lecker
2
Schnell, fix und lecker
00:30
0
382
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Langkornreis
Salz
500 g
Chinakohl frisch
350 g
Möhren
2 EL
Öl
2 TL
Currypulver
500 g
Beefsteakhackfleisch
1 TL
Instant Klare Brühe
75 g
Cashewkerne
1 Msp.
Chiliflocken
Pfeffer schwarz
150 g
saure Sahne oder Crème frâiche
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
669 (160)
Eiweiß
7,4 g
Kohlenhydrate
11,8 g
Fett
9,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hackpfanne mit chinakohl

HackHackfleischnester mit Gouda und Tomaten
Fränkische Fleischküchli mit Rösti

ZUBEREITUNG
Hackpfanne mit chinakohl

1
Reis nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen. Kohl putzen, waschen und in Streifen schneiden. Möhren putzen, schälen und waschen. Möhren klein schneiden.
2
Öl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen. Currypulver zufügen und unter Rühren kurz anschwitzen. Hack zufügen und krümelig anbraten. Möhren zugeben, kurz mitbraten. 250 ml Wasser zugießen, aufkochen, die Brühe einrühren und alles bei starker Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist.
3
Chinakohl und Cashewkerne zugeben und ca. 5 Minuten braten. Reis abgießen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Reis und Chiliflocken zur Pfanne geben und unterheben. Alles mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Saure Sahne extra dazureichen oder als Klecks daraufgeben.
4
Achtung Tipp!! Curry ist kein eigenes Gewürz, sondern eine Mischung aus vielen verschiedenen Zutaten. Kurkuma (Gelbwurz) gibt die typische gelbe Farbe. Dazu kommen z. B. Pfeffer, Chili, Kardamom, Koriander und Bockshornkleesaat. Je nach Zusammenstellung kann der Geschmack von pikant oder extrem scharf bis süßlich variieren.

KOMMENTARE
Hackpfanne mit chinakohl

Um das Rezept "Hackpfanne mit chinakohl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung