Grünes Hähnchen- Curry

40 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenbrust 350 gr.
Zwiebel 1 Stk.
Olivenöl 1 EL
Salz und Pfeffer etwas
Kokosmilch Light 1 Dose
Chilischote frisch 1 Stk.
Wasser 125 ml
Currypaste grün 2 TL
Zuckerschoten 100 gr.
Erbsen tiefgefroren 100 gr
Paprika grün 1 Stk.
Limettensaft 2 EL
Blattpetersilie etwas

Zubereitung

Hähnchen und Zwiebeln in Würfel schneiden und im heißen Öl anbraten mit Salz und Pfeffer würzen. Chilischote in Ringe schneiden mit in die Pfanne geben und kurz anbraten, dann vom Herd nehmen. In einem Topf: Kokosmilch, Wasser, Currypaste und Limettensaft kurz aufkochen. Fleisch und Erbsen (tiefgefroren) zugeben und 5 min köcheln lassen. Zuckerschoten schräg in Stücke, Paprika in feine Streifen schneiden und auch in den Topf geben und 5 min köcheln lassen. Evtl. mit Speisestärke etwas binden wenn die Sauce zu dünn ist Kurz vor dem servieren kleingehäckselte Blattpetersilie unterrühren. Evtl. noch mal nachwürzen mit Salz, Pfeffer und Limettensaft. Dazu passt Reis. Mit der Schärfe kann man natürlich variieren, mehr Currypaste und Chili geht immer. ;-)

Auch lecker

Kommentare zu „Grünes Hähnchen- Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grünes Hähnchen- Curry“