Curryblumenkohl mit Rindfleischstreifen

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Blumenkohlröschen 600 g
Salz 1 TL
mildes Currypulver 1 EL
Steakhüfte 200 g
Sonnenblumenöl 2 EL
helle Sojasauce 1 EL
Ketchup manis 1 EL
rote Chilischote 1
Knoblauchzehe 1
Ingwer walnussgroß 1 Stück
Hühnerbrühe ( 1 TL instant ) 200 ml
Tapiokastärke 1 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Petersilie zum Garnieren 1 Zweig
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
609 (146)
Eiweiß
18,0 g
Kohlenhydrate
16,1 g
Fett
0,8 g

Zubereitung

Blumenkohl putzen, in Röschen teilen, waschen, in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit milden Currypulver ( 1 EL ) ca. 6 Minuten kochen und durch ein Küchensieb abgießen. Steakhüfte waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, erst in Scheiben und dann in Streifen schneiden. Knoblauchzehe und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Öl ( 2 EL ) im Wok erhitzen und die Rindfleischstreifen darin kräftig anbra-ten/pfannenrühren. Die Rindfleischstreifen an den Wokrand schieben und die Knoblauchzehenwürfel, Ingwerwürfel und Chilischotenwürfel zugeben und anbraten. Zum Schluss alles vermischen und kurz pfannenrühren. Mit der hellen Sojasauce ( 1 EL ) und Ketchup manis ( 1 EL ) ablöschen und etwas einkochen lassen. Die Blumenkohlröschen zugeben und mit anbraten. Die Hühnerbrühe ( 200 ml ) angießen und alles einige Minuten köcheln lassen. Mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen/abschmecken. Die Tapiokastärke in etwas kalten Wasser anrühren und in den Wok einrühren. Sobald die Sauce anfängt etwas anzudicken den Wok vom Herd nehmen. Mit Petersilie garniert im Wok servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Curryblumenkohl mit Rindfleischstreifen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Curryblumenkohl mit Rindfleischstreifen“