Chili-Chicken

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilets, nicht zu klein 4
Senf 1 Esslöffel
Zitrone, abgeriebene Schale 1
Cognac oder Sherry 3 Esslöffel
Knoblauchzehen, gepresst 2
Zwiebel 1
Ingwerwurzel frisch, gehackt 1 cm
Chilischote in Streifen 1
gehackte Pelati 400g 1 Dose
Saucenrahm 180g 1 Becher
Cognac oder Sherry 1 Esslöffel
hot Ketchup 2 Esslöffel
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

Marinade: Senf, Schale der Zitrone, Cognac oder Sherry und Knoblauch verrühren, Hähnchenfilets damit bestreichen, zugedeckt 3-4 Std kühl stellen. Mit Oel oder Bratbutter die Filets, nachdem sie mit Haushaltpapier abgetupft wurden, beidseitig gut anbraten. In ofenfeste Form legen. Bratfett in der Pfanne mit Haushaltpapier auftupfen. Restl. Marinade beiseite stellen. Sauce: Butter in derselben Pfanne warm werden lassen, Zwiebel, Ingwer, Chilischote beigeben, andämpfen. Restl. Marinade, Pelati, Saucenrahm, Cognac oder Sherry und hot Ketchup zugeben, 5 min. köcheln und vom Feuer nehmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. ca 25 min. in der Mitte des auf 200 ° vorgeheizten Ofens garen. Garnieren mit einer in Streifen geschnittenen Chilischote (entkernt), und gehackten Petersilienblättern. Dazu passen: Wildreis, schmale Nudeln, frisches Brot

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chili-Chicken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chili-Chicken“