Filet-Broccoli-Wokpfanne mit Cashewkernen in Chili-Sesamsoße

30 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schalotten 4
Schweinefilet 200 g
Salz u Pfeffer aus d Mühle etwas
Erdnussöl zum Anbraten etwas
ungesalzene Cashewkerne 150 g
Broccoli frisch 200 g
Jasminreis 2 Pott
Für die Soße: etwas
Salz 0,5 Tl
Chilischote, klein geschnitten 1
Fünf-Pfeffer-Mischung oder schw Pfeffer frisch gemahlen 1 Prise
Sojasoße dunkel 1 El
Zucker braun 1 Tl
Reisessig od Apfelessig 2 Tl
Erdnussöl 2 Tl
Sesamöl 2 Tl

Zubereitung

1.Alle Zutaten für die Soße in eine Schüssel geben u gut miteinander verrühren.

2.Die Schalotten pellen, u in feine Streifen schneiden. Schweinefilet ggfls. entsehnen, in dünne Scheiben schneiden u mit Salz u Pfeffer leicht würzen. In einer heißen Pfanne mit dem Öl kross anbraten. Die Schalotten u die Cashewkerne dazugeben, vom Feuer nehmen.

3.Die 2 Tassen Reis mit 6 Tassen Salzwasser aufstellen u bei mittlerer Hitze garen. In der Zwischenzeit den Broccoli blanchieren, abtropfen u mit in die Pfanne geben. Die Soße dazugeben, kurz aufkochen lassen u mit dem Reis servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Filet-Broccoli-Wokpfanne mit Cashewkernen in Chili-Sesamsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Filet-Broccoli-Wokpfanne mit Cashewkernen in Chili-Sesamsoße“