Rotwein-Punschkuchen.

20 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Butter oder Margarine -ich nehm halb und halb 300 gr.
Vanillinzucker 1 Päckchen
Zucker-+ 1 Prs.Salz 275 gr.
Eier 5 mittelgrosse
Mehl 375 gr.
Backpulver 1 Päckchen
Zimt 1 Teelöffel
Kakaopulver 1 Esslöffel
Orange Fruchtsaft 2 Esslöffel
Glühwein 250 ml
Schokoraspeln-Zartbitter 150 gr.
Puderzucker zum Verzieren etwas

Zubereitung

1.Butter mit Zucker,Vanillzucker und Salz cremig rühren,Eier nach und nach unterrühren.2/3 Mehl mit Zimt und Kakao mischen und abwechselnd mit Orangensaft und Glühwein in den Teig rühren.Backpulver mit dem restlichen Mehl zum Schluß unterrühren und vorsichtig die Schokoraspeln unterheben.

2.Eine Springform mit Rohrbodeneinsatz fetten und mit Mehl oder Paniermehl ausstreuen.Teig einfüllen und glatt streichen.Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad=E-Herd / Umluft 150 Grad,etwa eine Stunde backen.Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotwein-Punschkuchen.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotwein-Punschkuchen.“