Szegediner Gulasch

1 Std 30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefleisch aus der Schulter 750 Gramm
Zwiebeln 200 Gramm
Knoblauch 1 Zehe
Speck durchwachsen 100 Gramm
Sauerkraut 350 Gramm
Gemüsebrühe 0,25 Liter
Schmand bzw. Sauerrahm 200 Gramm
Öl 1 EL
Paprika edelsüß etwas
Pfeffer etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Den Speck in kleine Würfel zerschneiden und mit Öl in einer Pfanne auslassen. Danach den Speck entnehmen.

2.Das Fleisch in mundgroße Stücke zerschneiden und im Speckfett anbraten. Das Fleisch wiederum entnehmen.

3.Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und im Speckfett glasklar andünsten.

4.Jetzt das angebratene Fleisch, Speck und Sauerkraut dazugeben. Mit Paprika bestäuben und die Gemüsebrühe hinzugeben, sodaß die Masse gerade bedeckt ist. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde schmoren lassen, eventuell etwas Brühe nachgießen. Hin und wieder umrühren.

5.Nach ca. 1 Stunde die 150 g Schmand unterziehen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und erneut ca. 30 min. schmoren lassen.

6.Beim servieren den restlichen Schmand auf die Teller verteilen. Als Beilage passen Kartoffeln oder Knödel. Fertig. Buon appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Szegediner Gulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Szegediner Gulasch“