Lamm Biryani mit Cashewkernen und Rosinenreis

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Lammschulter (Knochen vom Fleischer entfernen lassen) 1 kg
Naturjoghurt 500 gr
Zimt 2 Stangen
Nelken 3 Stk.
Fenchel- und Kreuzkümmelsamen 1 TL
Sternanise 2
mittelgroße Zwiebeln, klein gehackt 1 Stk.
Knoblauchzehen, zerdrückt 6 Stk.
Ingwer, im Mörser zermahlen 3 El
große Tomaten, gewürfelt 2 Stk.
Curryblätter 2 Stängel
Korianderblätter, klein gehackt 100 gr.
mittelgroße Karotten, geraspelt 2 Stk.
gemahlene Mandeln 75 gr.
Gelbgewürz (Pulver) 1 TL
Chilipulver 3 EL
Korianderpulver oder Kurkumapulver 3 EL
Öl 5 EL
Limettensaft 2 EL
Salz etwas
Basmatireis 2 Tassen
Kardamomkapseln 3 Stk.
mittelgroße rote Zwiebeln, klein gehackt 1 Stk.
Gelbgewürz/Safran 1 Prise
Cashewnüsse 1 Hand
Rosinen 1 Hand
Margarine zum Braten 2 EL
Deko: Korianderblätter etwas

Zubereitung

1.Öl in einer großen Pfanne oder in einem Topf erhitzen. Zimtstangen, Nelken, Fenchel- und Kreuzkümmelsamen, Sternanis, Knoblauch, Ingwer und Zwiebeln darin kurz andünsten und alle Zutaten so lange braten, bis alles goldbraun ist. Dann das in Würfel geschnittene Fleisch zugeben und mitbraten. Danach Curryblätter und wenn sich die Aromen entfaltet haben, Tomaten und Karotten zufügen. Alles kurz umrühren und die klein gehackten Korianderblätter dazugeben. Anschließend den Joghurt, das Chilipulver, Koriander- oder Kurkumapulver und das Gelbgewürz in den Topf geben.

2.Das Ganze zugedeckt 15 bis 20 Minuten kochen lassen. Danach Salz, Limettensaft und gemahlene Mandeln hineingeben und das nochmals gut vermischen. Dann weitere 20 Minuten offen kochen, bist die Konsistenz vom Lammcurry sämig und leicht eingedickt ist. Das Gericht ist fertig, wenn das Fleisch schön saftig ist.

3.Für den Reis Margarine in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin andünsten. Anschließend den Kardamom unterrühren. Reis und Salz in den Topf dazugeben, und kurz andünsten, bis der Reis glasig wird. Zum Schluss Safran, Rosinen und Cashewnüsse zufügen, gut untermischen und das Ganze in einem Reistopf 15 bis 20 Minuten kochen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lamm Biryani mit Cashewkernen und Rosinenreis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lamm Biryani mit Cashewkernen und Rosinenreis“