Lachs im Blätterteig

1 Std 30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zanderfilet 90 gr.
Salz etwas
Ei 1
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Muskatnuss etwas
Crème fraîche 90 gr.
Eigelb 1
Wirsingkohl frisch 4 Blatt
Blätterteig tiefgefroren 250 gr.
Mehl etwas
Lachsfilet, je 200 gr. 2
für die Estragonsoße: etwas
Weißwein 100 ml
Fischfond 0,5 Liter
Schalotte 1
Crème fraîche 75 gr.
Wermut Noilly Prat 1 EL
Estragon frisch 8 Blatt
Estragon-Essig 1 TL

Zubereitung

1.Das Zanderfilet salzen und im Mixer pürieren. Ei und Creme fraiche hinzugeben, mit Muskatnuss und Pfeffer würzen. Alles dann zu einer glatten Masser verrühren und durch ein feines Sieb streichen. Kalt stellen. Die 4 Wirsingblätter (sie sollten recht groß sein) in kochendem Salzwasser etwa 2 bis 3 Minuten kochen, dann unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

2.Den aufgetauten Blätterteig auf ein wenig Mehr ausrollen. In 22 x 25 cm Rechtecke schneiden und mit den Wirsingblättern belegen. Die Fischfarce darauf streichen und den mit Salz und Pfeffer gewürzten Lachs darauf legen. Nun den Blättertei mit dem Wirsingblatt über den Fisch schlagen und zwei Päckchen daraus herstellen.

3.Die beiden Päckchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit dem gequirltem Eigelb bestreichen und eine halbe Stunde ruhen lassen. Anschließend die Fischpäckchen im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad C etwa eine Viertel Stunde backen. (Umluft nur 130 Grad C)

4.Für die Estragonsoße brauchen wir die Schalotte. Diese schälen und fein würfeln. Anschließen mit Weißwein und dem Wermut aufkochen. Fischfond hinzugeben und alles auf ein Viertel einkochen lassen. Creme fraiche dazu geben und die Soße mit Salz und Essig abschmecken. Dann mit dem "Zauberstab" schaumig mixen und die Estragonblättchen hacken und unterrühren.

5.Zum Servieren die Fischpäcken diagonal durchschneiden und auf einem Soßespiegel auf den Tellern anrichten. Dazu passen Kartoffelgratin und gedünstete Tomaten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs im Blätterteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs im Blätterteig“