Yufka mit Käsefüllung

30 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Yufka Teigblätter 1 Päckchen
Ziegenkäse 1 Dose
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Pul Biber etwas
Öl 1 Liter
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
3592 (858)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
96,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Hallo,so langsam hab ich ein paar türkische Rezepte ausprobiert und finde,das ich sie euch zumuten kann:-)Das erste ist ein ganz einfaches und sehr schnell gemacht.Ihr braucht eigentlich nur einen guten türkischen Lebensmittelladen.In dem kauft ihr Yufka Teigblätter,eine Dose türkischen Käse,aber achtet bitte darauf,das er mindestens 60% Fett hat,sonst schmeckt er nicht.Dann braucht ihr noch Pul Biber,das ist nicht anderes als ein türkisches Paprikagewürz(scharf)und ein Bund glatte Petersilie. Die Teigblätter nehmt ihr aus der Packung und feuchtet sie leicht an,so lässt sich der Teig leichter rollen.Den Käse nehmt ihr aus der Dose,spült ihn ab und knetet ihn in einer Schüssel so lange,bis er ganz klein ist.Dann fügt ihr die gehackte Petersilie,etwas Salz,Pfeffer und (wenn ihr mögt) Pul Biber hinzu.Fertig ist die Füllung:-) Jetzt heizt ihr den Ofen auf 180 Grad vor.Dann gebt ihr ca.1 Esslöffel der Füllung auf die lange Seite eurer Yufkablätter und rollt diese ein.Zum Schluss bestreicht ihr eure"Zigarren"mit Eigelb,somit klebt ihr auch die Ecke auf den Teig. Traditionell kommt das Ganze in einen Topf mit heissem Öl für 3 Minuten. Ich persönlich finde es aber besser ,die Teigblätter im Backofen bei 180 Grad für 20 Minuten zu backen.Ich habe beides ausprobiert:-) So,das wars:-)Ich hoffe ihr könnt mit dem Rezept was anfangen und es schmeckt euch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Yufka mit Käsefüllung“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Yufka mit Käsefüllung“