Türkische Hefeteilchen

2 Std leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Milch 2 Tassen
Öl 1 Tasse
Eiweiß 2
Eigelb, zum bestreichen 2
Zucker 3 EL
Salz 2 EL
Hefe 1 Würfel
Mehl 1 kg
Feta 250 g
frische Petersilie gehackt etwas
Sesam etwas

Zubereitung

1.Die Milch lauwarm erwärmen, die Hefe darin auflösen. Öl, Eiweiß, Zucker und Salz hinzufügen. Zum Schluss das Mehl nach und nach dazugeben und zu einem Teig verkneten. Der Teig darf aber nicht zu fest oder trocken werden. Mit Mehl bestäuben und an einem warmen Ort eine halbe Stunde gehen lassen.

2.Danach den Teig in Kugeln formen (größe etwa einer Mandarine). Auf bemehlter Fläche und zugedeckt nochmals eine gute Stunde gehen lassen. Den Feta zerbröseln und die gehackte Petersilie (je nach belieben) dazugeben.

3.Die Teiglinge mit den Fingern leicht flach drücken, den Feta in die Mitte geben, zusammenrollen und zu einer Schnecke formen. Mit Eigelb bestreichen und mit Sesam bestreuen. Im Backofen bei 175°C ca. 20min backen. Wenn die Teilchen Goldgelb sind, sind sie genau richtig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Türkische Hefeteilchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Türkische Hefeteilchen“