Käse Pide Ecken

2 Std 15 Min mittel-schwer
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 500 gr
Eier 3
Salz 1 EL
Zucker 2 TL
frische Hefe 0,5 Würfel
Natur Joghurt 2 EL
Öl 2 EL
Schaafskäse 250 gr
Petersilie glatt frisch 0,5 Bund
Schwarzkümmel 3 EL
Sesam 2 EL
Milch 200 ml

Zubereitung

1.Die Milch in der Mokrowelle erwärmen und die Hefe, Salz und Zucker darin auflösen.

2.Mehl, 1 Ei, Joghurt und Öl in eine Schüssel geben und die Milhc Mischung dazugeben. Alles zu einem Teit kneten ( er darf nicht mehr an den Händen kleben ) . 1 Stunde ruhen lassen.

3.In der zwischenzeit Petersilie waschen, und klein hacken. Schaafskäse in einer Schüssel zerbröseln und die Petersilie dazu geben. 1 EL Schwarzkümmel dazu geben und alles gut vermischen.

4.Nachdem der Teig aufgegangen ist nocheinmal durchkneten. Den Teig in Mandarin Große Kugeln formen. Jede Kugel zu einem Kreis ausrollen, er sollte schön gleichmäßig ausgerollt sein ( größe ca eines Kuchentellers ).

5.Nun auf dem ausgerollten Teig in der Mitte die Käse Mischung verteilen. Nun jede Seite zur mitte zusammenklappen so das es ein Viereck ergibt. Auf ein Backblech legen. Den restlichen Teig so weiter verarbeiten.

6.Backofen auf 180 Grad vorheitzen. 2 Eier trennen und nur das Eigelb verwenden. 2 EL Sesam und 2EL Schwarzkümmel vermischen. Jedes Pide Teilchen mit Eigelb bestreichen und mit Sesam/Schwarzkümmel bestreuen. Im Backofen ca 20 Minuten Goldbraun backen.

7.Nach dem backen kurz auskühlen lassen und die Viercke zu Dreicke schneiden und warm oder kalt servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käse Pide Ecken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käse Pide Ecken“