Hefezopf

Rezept: Hefezopf
Schwäbisches Gebäck, sehr fein mit Butter... oder ganz frisch auch ohne Butter sehr, sehr lecker!
131
Schwäbisches Gebäck, sehr fein mit Butter... oder ganz frisch auch ohne Butter sehr, sehr lecker!
01:00
22
46594
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Mehl
180 g
Zucker
2 TL
Vanillezucker selbstgemacht siehe mein Kochbuch
180 g
Butter in kleine Flöckchen
1 Würfel
Hefe
3
Eier
500 ml
Milch
1 Pr
Salz
Zum Bestreuen:
evtl. Hagelzucker, Mandelblättchen
Zum Bestreichen:
Eigelb
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.01.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1092 (261)
Eiweiß
7,0 g
Kohlenhydrate
55,0 g
Fett
1,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hefezopf

ZUBEREITUNG
Hefezopf

1
Mehl in eine Schüssel sieben
2
In die MItte Hefe bröckeln und mit etwas lauwarmer Milch verrühren, 10 Min. gehen lassen
3
Restliche Zutaten alle zufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten, 1 Std. gehen lassen
4
Teig in drei Teile schneiden und jedes zu einem Strang formen, diese dann zu einem Zopf flechten Schön wird das Rezept wenn man den Teig halbiert und zwei Zöpfe flechtet, dann geht er auch nicht ganz so in die Breite!
5
Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit Eigelb bestreichen
6
Evtl. mit Hagelzucker oder Mandelblättchen bestreuen
7
Bei 200° ca. 40-45 Min. backen Bei zwei Zöpfen verkürzt sich die Backzeit um ca. 10 Min.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von Michaelbuxtehude

KOMMENTARE
Hefezopf

Benutzerbild von magica
   magica
Das Rezept ist sehr gut, jedoch backe ich nur immer die Hälfte der Angaben. Ausserdem gebe ich zu gerne noch selbst eingelegte Rosinen hinein, natürlich in Rum. Von mir 5 Sterne LG vom Horst Johannes
HILF-
REICH!
   leniNeu
Ich liebe Hefegebäck! Hab immer ein paar Hefe würfel TK...halten sich ca. 3 Monate...halbe Std. vor her herausholen und los gehts!Werds gleich mal ausprobieren...aber die Sternchen gibts jetzt schon! Dankeschön!
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Saarlotris501503B
   Saarlotris501503B
Die Back Zeit hat auch nicht gestimmt.
Benutzerbild von Saarlotris501503B
   Saarlotris501503B
Ich bin gerade dabei ihn zu machen aber ich finde die Angaben stimmen nicht so ganz muste noch ca 400 Gramm Mehl mehr hinein machen.
Benutzerbild von Michaelbuxtehude
   Michaelbuxtehude
Tolles Rezept. Back ich ein mal die Woche und ist mir immer gelungen.Top!

Um das Rezept "Hefezopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung