Backwerk: Einfacher Hefezopf - kleiner Aufwand aber....

leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Milch 200 ml
Salz 1 TL
Wasser 45 ml
Butter 2 EL
Ei 1
Mehl 450 gr
Zucker 2 EL
Trockenhefe 1 Päckchen
nach Belieben einige gemahlene Nüsse, etwas Zimt, Rosinen usw. mit einkneten etwas
Butterflocken etwas
Zimt-Zucker-Mischung zum Bestreuen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
799 (191)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
17,3 g
Fett
12,3 g

Zubereitung

1.Die Zutaten in der angegebenen Reihenfolge zu einem Teig verkneten und an einem warmen Ort gehen lasse, bis sich der Umfang fast verdoppelt hat.

2.Den Teig jetzt in zwei Portionen teilen und diese in weitere drei Teile trennen, evtl. noch mit etwas Mehl verkneten, sollte der Teig etwas kleben. Aus den Teigklumpen Würste formen (6 Stück). Mit je drei Strängen wird nun ein Zopf geflochten und auf das mit Backpapier ausgelegte Blech gegeben.

3.Auf den vorbereiteten Zöpfen kleine Butterflöckchen verteilen und die Zöpfe mit Zimt-Zucker bestreuen. Natürlich kann man auch Teilchen usw. daraus formen, ganz nach Lust und Laune.....

4.Im vorgeheizte Backofen bei ca. 170 ° etwa 40 min bis zur gewünschten Bräunung backen. Auskühlen lassen und mit Marmelade, Nutella oder einfach mit guter Butter und ner Tasse Kaffee sind die ein richtiger Hit.

5.TIPP: wer hat, kann die Zutaten in der o.g. Reihenfolge in einen Brotbackautomaten geben und mit dem Programm Teig verarbeiten. Das hat den Vorteil, daß es nicht stört, wenn die Tür in der Küche mal wieder offen steht.....außerdem hält der BBA die benötigte Temperatur!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backwerk: Einfacher Hefezopf - kleiner Aufwand aber....“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backwerk: Einfacher Hefezopf - kleiner Aufwand aber....“