Hexenhaus

leicht
( 94 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für den Teig etwas
Honig 1 kg
Zucker 500 g
Butter oder Sanella 500 g
Mehl 2 kg
Kakaopulver 100 g
Lebkuchengewürz 5 EL
Pottasche 20 g
Eier 4
Für den Zuckerguss etwas
Puderzucker 450 g
Eiweiß Saft von einer halben Zitrone 3
Süßigkeiten nach wahl für die Deko etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1465 (350)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
77,1 g
Fett
1,7 g

Zubereitung

1.Als erstes macht ihr euch Schablonen aus Pergamentpapier. So nun geht es los.

2.Honig mit Zucker und Butter aufkochen, und auskühlen lassen. Mehl, Kakao und Gewürzen in eine große Schüssel mischen. Die Pottasche mit 4EL Wasser auflösen und mit den Eiernund der Honigmasse zum Mehl geben, und alles zu einem glatten Teig verkneten, der Teig kann ruhig ein wenig kleben. Nun mit Frischhaltfolie abdecken und 15Min. ruhen lassen.

3.Jetzt den Backofen auf 200 Grad vorheitzen. EinDrittel vom Teig Fingerdick auf dem Backblech ausrollen und ca 20 Min Backen. Das ganze nun noch zwei mal.

4.Wenn alle drei Platten gebacken sind im noch warmen zustand die einzelnen Teile ausschneiden. Dann mit Zuckerguss die Teile zusammenkleben, und über Nacht stehen lassen, damit es richtig halt bekommt. Ihr könnt es auch mit Zahnstochern zusätzlich fixieren.

5.Nun habe ich das ganze meinem Sohn und meiner Tochter gegeben zum Verziehren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hexenhaus“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 94 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hexenhaus“