Butterkugeln mit Kokosflocken und Mandeln - Rezept für 96 Stück ...

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Markenbutter 250 g
Zucker extrafein 80 g
Vanillinzucker 1
Mehl gesiebt 300 g
Kokosflocken 100 g
Mandeln gemahlen 50 g
Mandeln gehackt 50 g
Butter-Mandel-Aroma 1 Röhrchen
Zucker extrafein zum Wälzen etwas

Zubereitung

1.Alle Zutaten bis auf den Zucker zum Wälzen in eine Rührschüssel geben (die Butter in kleinen Stückchen) und mit den Knethaken durcharbeiten, bis alles krümelig vereint ist. Dann von Hand weiter kneten und bearbeiten, bis ein glatter Mürbteig entstanden ist. In Folie gewickelt im Kühlschrank ruhen lassen (am Besten über Nacht).

2.Den Teig in 4 Teile schneiden, jedes Teil noch einmal vierteln und durchkneten, dann mit Hilfe von wenig Mehl (damit der Teig nicht klebt) zu einer Rolle formen und jede Rolle noch einmal in 6 Teile teilen. Aus den kleinen Teigteilen mit bemehlten Händen Röllchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

3.Den Backofen auf 180 Grad (Heißluft) vorheizen. Die Butterkugeln 25 Minuten backen und sofort, wenn sie noch heiß sind, in feinem Zucker wälzen. Dieses Rezept ergab genau 96 Stück.

4.Das Rezept habe ich übrigens von meine Enkelin Michelle, was wieder einmal beweist, daß man von ganz jungen Menschen auch als ganz alte erfahrene Oma noch etwas lernen kann! Danke Michelle!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Butterkugeln mit Kokosflocken und Mandeln - Rezept für 96 Stück ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Butterkugeln mit Kokosflocken und Mandeln - Rezept für 96 Stück ...“