Nonnenfötzchen

25 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 500 Gramm
Zucker 100 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Bittermandelaroma 0,5 Teelöffel
Butter/ Sanella 1 Päckchen
Milch nach Gefühl 1 Liter
Eier 2 Stk.
Schweineschmalz/-fett 4 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1595 (381)
Eiweiß
7,6 g
Kohlenhydrate
71,5 g
Fett
6,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
5 Min
Gesamtzeit:
25 Min

500g Mehl, 100g Zucker, Vanillezucker, Prise Salz, Backpulver, auf dem Tisch vermengen und einen Berg machen. In der Mitte eine Vertiefung machen und 2 Eier, 100g Butter (weich) 1/2 Tl Mandelaroma (Bitter) hineingeben und alles gut verkneten. Mit der Milch den Teig gefügig machen, der Teig soll fest aber auch nicht Krümelig sein, er muß sich einfach gut ausrollen lassen. Dann den Teig ausrollen auf etwa 0,5 cm Dicke. Nun können wir rechteckige Stücke mit einer Zackenrolle oder auch Pizzaroller reinschneiden und in der mitte jeweils einen Schlitz schneiden (längsseits). Das wiederholen wir auch mit den Abschnitten, bis der komplette Teig verbraucht wurde. Das Schweineschmalz auf 170°C erhitzen. etwa 4-5 Nonnenfötzchen ins heiße Fett geben nach etwa 1-2 Minuten wenden. Sie sollen von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Mit Schaumkelle das Gebäckaus dem Topf heben, kurz abtropfen lassen und auf einem Zuckerteller rollen und bestreuen damit es gleichmäßig ausschaut... Wünsche viel spaß und Guten Hunger PS: Danke Mutti für dieses leckere Rezept

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nonnenfötzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nonnenfötzchen“