Blätterteig-Bauernbrot-Kuchen gefüllt

leicht
( 136 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für den Teig: etwas
Brotbackmischung in meinem Falle Bauernbrot 300 g
Quark 300 g
kalte Butter in kleinen Stücken 240 g
Salz 0,5 Tee.
Für die Füllung: etwas
Schmelzkäse, ich hatte Ecken bunt gemischt, Schinken, Paprika etc. 200 G
Zwiebel klein gehackt 1
hart gekochte Eier 2
Kochschinken 150 g
etwas geraspelten Käse, war zufälig noch da etwas
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
etwas Fett für die Form und Sesam zum Ausstreuen der Form etwas

Zubereitung

1.Für den Teig (es handelt sich hierbei eigentlich um den Mini-Croissantteig aus meinem KB) die Brotmischung, den Quark, die Butter und das Salz rasch verkneten. Ruhen lassen und in der Zeit die Füllung vorbereiten.

2.Den Schmelzkäse in eine Schüssel geben. Dazu den fein geschnittenen Kochschinken geben und die fein gehackte Zwiebel. Die gekochten Eier klein würfeln und ebenfalls dazugeben. Wer hat und möchte gibt jetzt noch den geraspelten Käse dazu und würzt das Ganze. Wer wie ich bereits gewürzten Schmelzkäse benutzt, sollte nicht zu viel würzen. Alles vermengen, bei mir halfen da nur die Hände.

3.Nun eine Springform mit Topfkucheneinsatz versehen, fetten und mit Sesamkörnern ausstreuen. Dann den Teig in 2 Hälften teilen und davon jeweils Rollen formen, platt rollen und den Boden der Form damit belegen. Kann ruhig (siehe Bildern) etwas kruckelig sein und auch überlappen.( Das Bild vom Boden ist leider nichts geworden, man sieht nur den 1.Boden mit Füllung)

4.Darauf die Füllung streichen. Nun mit dem Rest Teig genauso verfahren. Kleine Rollen, ausrollen, belegen und mit etwas kaltem Wasser bestreichen. Die Form in den vorgeheizten Backofen, mittlerere Schiene geben und bei 180 Grad ca. 35-40 Minuten backen. Aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

5.Ich konnte nicht warten und habe ihn lauwarm gegessen. Schmeckt aber auch kalt (sagt der Lines). Natürlich vorher den Kuchen an den gekennzeichneten Stellen abschneiden.

6.Wer mehr Geduld hat als ich, kann die Brotbackmischung auch konventionell verarbeiten. Evtl dann mehr Backzeit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blätterteig-Bauernbrot-Kuchen gefüllt“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 136 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blätterteig-Bauernbrot-Kuchen gefüllt“