Streusel machen - Basics

Rezept: Streusel machen - Basics
für den Boden und mächtig Streusel oben drauf. Der krosseste Streusel, den Ihr je gegessen habt !!.
19
für den Boden und mächtig Streusel oben drauf. Der krosseste Streusel, den Ihr je gegessen habt !!.
17
5902
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 gr.
Mehl
300 gr.
Zucker
200 gr.
Butter
2 Stück
Eier, Backeier nehmen
1,5 Päckchen
Backpulver
1 Prise
Salz
Vanille
Hinweis
Die Masse reicht locker für Kuchen in einer 32 er Springform
Belag
Bei mir waren es Zwetschgen oder man tut das drauf, was mit Streusel harmoniert und einem schmeckt.
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.09.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1787 (427)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
66,1 g
Fett
15,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Streusel machen - Basics

ZUBEREITUNG
Streusel machen - Basics

1
Tipp : Den Streusel immer mit der Hand vermengen. ( Wie auch beim Mürbteig wird der Streuselteig, wenn mit der Maschine gemacht, brüchig, Man soll den Teig nur solange bearbeiten bis die Zutaten gut vermischt sind. Bei der Maschine fehlt dieses Gefühl. ). Die Butter und die Eier immer direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten. Ich wiege das Mehl, Zucker, Backpulver und Salz schon am Abend vorher ab, damit es schön Zimmertemperatur hat.
2
Die Eier und die Butter ( in kleine Stückchen geschnitten ) zu der Mehlmischung geben und alles mit der Hand nur solange vermischen bis die Masse krümmelig ist. Gute 45 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
3
Backofen auf 200 ° C Ober- / Unterhitze vorheizen.
4
Ein Backpapier auf den Boden der Springform geben. Nun mit etwa 2 / 3 des Streuselteiges die Form ausfüllen, einen kleinen Rand hocharbeiten.
5
Für meinen Zwetschgenkuchen habe ich noch 200 gr. gestiftete Mandeln in einer Pfanne abgeröstet und auf den Zwetschgen verteilt, dann noch ordentlich braunen Rohzucker darüber verteilen und dann mit den Restlichen Streusel bedeckt.
6
In ca 45 Minuten wird er auf der Mittleren Schiene fertig gebacken. Aus dem Ofen nehmen und 15 Minuten in der Form auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Dann aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
7
Als kleine genugtuung sieht der Streuselkuchen mit einem großen Schlag Sahne richtig Göttlich aus.

KOMMENTARE
Streusel machen - Basics

Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Des woisch , auf an rechta Kuacha ghöret net nur oba dicke Streusel sondern au ondadrunter ! Je me umso besser !!! ;-)))) 5 ***** LG vom Schneckele
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Radhexe52
   Radhexe52
das wird ausprobiert, sehr praktisch, ich bin sehr gespannt, lg Denise
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
gut, dass ich im Forum auf dein tolle Basis-Rezept für Streusel gestoßen bin! Ich muss gestehen, bei Streuseln hab ich immer so meine Probleme - jetzt wird demnächst auf jeden Fall dein Rezept ausprobiert und getestet!!! LG. Hedi
Benutzerbild von chrissi720
   chrissi720
... diese Rezeptur gefällt mir auch seeehr gut ... auch weil Boden und Streusel aus einem Teig bestehen ... mag doch solche Rezepte ... habe ich mir gespeichert und wird selbstverständlich probiert ... sonst habe ich meine ideale Streuselmischung für Blechkuchen ... mal sehen und schmecken, ob ich es ändere ... ;-) LG Christa
Benutzerbild von clodin
   clodin
Lieber Roland, das probiere ich aus. Da hat man ja Teig und Streusel mit einer Klappe geschlagen. Sehr schön. LG Clodin

Um das Rezept "Streusel machen - Basics" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung