Backen: Vollkorn-Hefezopf

Rezept: Backen: Vollkorn-Hefezopf
mit 7 Fotos
13
mit 7 Fotos
5
30218
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
350 g
Dinkel-Vollkornmehl
oder Weizen-Vollkornmehl
210 ml
Milch lauwarm
65 g
Honig
30 g
Butter
1 TL
Zitronenschale gerieben
oder 1/2 TL Zimt
1 Päckchen
Trockenhefe
2 EL
Mandeln gehackt
und/oder Pistazien oder Rosinen
Milch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.01.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1117 (267)
Eiweiß
8,7 g
Kohlenhydrate
37,9 g
Fett
8,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Backen: Vollkorn-Hefezopf

JAUSE Vollkornmischbrot

ZUBEREITUNG
Backen: Vollkorn-Hefezopf

1
Mehl mit Zitronenschale/Zimt und Trockenhefe mischen.
2
In die warme Milch Honig und Butter rühren, bis diese sich aufgelöst haben.
3
Dann mit der Mehl-Hefe-Mischung verkneten.
4
Nun an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig sich etwa verdoppelt hat.
5
Anschließend nochmals durchkneten, dabei die Mandeln/Pistazien mit einkneten. (Wenn man Rosinen verwendet, müssen diese vorher in Wasser eingeweicht und anschließend in Mehl gewälzt werden.)
6
Nun den Teg in 3 gleichgroße Teile teilen und diese ca. 35cm lang ausrollen.
7
Aus diesen Rollen einen Zopf flechten. Diesen auf ein gefettetes Backblech legen und nochmals 10-15 Minuten gehen lassen.
8
Danach den Zopf mit Milch bestreichen.
9
Im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 30-35 Minuten backen
10
TIPP: Wer mag kann aus diesem Teig auch Brötchen backen, diese dann aber nur ca. 15-20 Minuten backen.
11
NOCH EIN TIPP: Für alle Hefeteig-Brote oder-Brötchen: Wer zum Frühstück frisch gebackenes Brot oder Brötchen haben möcht kann den Teig auch am Abend zuvor ansetzen und dann im Kühlschrank über Nacht gehen lassen, somit dauer es frühmorgens nicht so lange.

KOMMENTARE
Backen: Vollkorn-Hefezopf

Benutzerbild von Nanni49
   Nanni49
Normalerweise backe ich für Männe meistens sein Sonntagsmorgenfrühstückrosinenbrot, dein leckerer Zopf wäre mal 'ne gute Alternative. 5*****LG Nanni
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
Da hast du wieder mal alle Register gezogen !!!!! für diesen leckeren Zopf lasse ich gerne 5 *chen für dich da vlg Brigitte
Benutzerbild von Miez
   Miez
Dein Rezept mit dem vollen Korn gefällt mir sehr gut. Feiner Hefezopf! Schöne Grüße, Micha
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Klingt sehr lecker. LG Stine
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
würde mir sicher auch schmecken leckere 5* LG Christa

Um das Rezept "Backen: Vollkorn-Hefezopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung