Backen: Vollkorn-Hefezopf

55 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Dinkel-Vollkornmehl 350 g
oder Weizen-Vollkornmehl etwas
Milch lauwarm 210 ml
Honig 65 g
Butter 30 g
Zitronenschale gerieben 1 TL
oder 1/2 TL Zimt etwas
Trockenhefe 1 Päckchen
Mandeln gehackt 2 EL
und/oder Pistazien oder Rosinen etwas
Milch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1117 (267)
Eiweiß
8,7 g
Kohlenhydrate
37,9 g
Fett
8,7 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
35 Min
Ruhezeit:
45 Min
Gesamtzeit:
1 Std 40 Min

1.Mehl mit Zitronenschale/Zimt und Trockenhefe mischen.

2.In die warme Milch Honig und Butter rühren, bis diese sich aufgelöst haben.

3.Dann mit der Mehl-Hefe-Mischung verkneten.

4.Nun an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig sich etwa verdoppelt hat.

5.Anschließend nochmals durchkneten, dabei die Mandeln/Pistazien mit einkneten. (Wenn man Rosinen verwendet, müssen diese vorher in Wasser eingeweicht und anschließend in Mehl gewälzt werden.)

6.Nun den Teg in 3 gleichgroße Teile teilen und diese ca. 35cm lang ausrollen.

7.Aus diesen Rollen einen Zopf flechten. Diesen auf ein gefettetes Backblech legen und nochmals 10-15 Minuten gehen lassen.

8.Danach den Zopf mit Milch bestreichen.

9.Im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 30-35 Minuten backen

10.TIPP: Wer mag kann aus diesem Teig auch Brötchen backen, diese dann aber nur ca. 15-20 Minuten backen.

11.NOCH EIN TIPP: Für alle Hefeteig-Brote oder-Brötchen: Wer zum Frühstück frisch gebackenes Brot oder Brötchen haben möcht kann den Teig auch am Abend zuvor ansetzen und dann im Kühlschrank über Nacht gehen lassen, somit dauer es frühmorgens nicht so lange.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Vollkorn-Hefezopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Vollkorn-Hefezopf“