Flambierte Bratäpfel an Vanillesoße

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Äpfel 5
Walnüsse 50 g
Aprikose frisch 10
Vanilleschote 1
Sahne 200 g
Zimt etwas
Glukosesirup hell 0,5 l
Rum etwas

Zubereitung

1.Äpfel schälen und entkernen. Aprikosen klein schneiden, mit den Walnusskernen mischen und in die Masse in die Äpfel füllen. Diese dann auf ein gefettetes Backblech stellen, mit 1/4 l Glukosesirup übergießen, mit Zimt bestreuen und im Backofen bei mittlerer Hitze goldbraun werden lassen.

2.1/4 l Glukosesirup in einen Topf geben, erhitzen und leicht karamellisieren lassen. Vanilleschoten aufschneiden und das Mark herauskratzen. Mark und Schoten zusammen mit der Sahne in den Topf zum Sirup geben und etwas reduzieren lassen.

3.Teller mit einem Spiegel aus Vanillesoße (die Schote vorher herausnehmen) versehen, die Äpfel vorsichtig aufsetzen und servieren. Am Tisch mit Rum oder Tresterbrand flambieren.

4.Tipp: Glukosesirup kann man kaufen oder ganz einfach selbst herstellen, in dem man 1 l Wasser und 1 kg Zucker so lange kocht, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Auch lecker

Kommentare zu „Flambierte Bratäpfel an Vanillesoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Flambierte Bratäpfel an Vanillesoße“