Festtagsente

2 Std 55 Min mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Ente 1 Stk.
Kümmel gemahlen 0,5 TL
Karotten 3 Stk.
Zwiebeln 2 Stk.
Honig 1 EL
Senf 1 EL
Crème fraîche 1 EL
Grand Marnier 3 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Ente (ca.2kg) gut waschen und säubern. Schwanz und überflüßiges Fett entfernen.

2.Ente von Innen und Außen mit Salz,Pfeffer und dem Kümmel einreiben.

3.Die Flügel und Keulen fest an den Körper binden so das nix absteht.

4.Die Ente mit dem Rücken nach oben in den Bräter geben. Die Karotten und Zwiebeln grob zerkleinern und dazugeben.

5.125ml Wasser dazugeben und den Bräter bei 250C° für 40min in den Ofen stellen.

6.Dann die Ente wenden und auf 175C° für 90min weiter braten. Ab und zu etwas heißes Wasser nachgießen wenn zuviel Flüßigkeit verdunstet ist.

7.Honig über Wasserdampf erwärmen und den Senf dazugeben und verrühren.

8.Die Ente auf einen Rost geben und mit der Honigsenf Mischung bestreichen. Dann auf dem Rost wieder in den Ofen geben und bei 200C° mindestens 15min goldbraun braten.

9.Den Bratensatz aus dem Bräter ca 200ml Wasser auffüllen, aufkochen lassen den größten Teil des Fetts mit einem Löffel abschöpfen.

10.Creme Fraiche dazugeben und sämig einkochen lassen. Mit Salz,Pfeffer und dem Grand Marnier abschmecken.

11.Den Garn womit die Keulen und Flügel angebunden sind entfernen und die Ente zusammen mit der Soße Wunschbeilagen servieren.

12.Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Festtagsente“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Festtagsente“