Saure Gurken - Salzgurken - Pickles

20 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Salatgurken 2 Stück
Knoblauch nach Belieben etwas
kleine Zwiebeln nach Belieben etwas
Senfkörner 2 El
Chilischoten getrocknet 4 Stück
Dill getrocknet 1 El
Salz 1 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1.Zum Einlegen braucht man Gläser. Ich nehme dafür alte Konservengläser, fülle sie mit kochendem Wasser, verschließe sie und lasse sie so ein paar Minuten stehen - interessanterweise reicht das völlig aus zur Desinfektion.

2.Die Salatgurken waschen, dann in Scheiben oder Stücke schneiden - ganz wie man will; Knoblauch und Zwiebel schälen, eventuell halbieren, falls zu groß.

3.Das Wasser aus den Gläsern leeren - vorsicht heiß! Eine Schicht Gurken hineingeben, Zwiebeln, Knoblauch, Chilischoten; Senfkörner und Dill darüberstreuen; wer möchte kann auch Wacholder, Piment oder Pfefferkörner dazugeben - sieht im Glas sehr schön aus. Dann wieder Gurken dazu und wieder Gewürze, bis das Glas voll ist.

4.Zum Schluss einen Teelöffel Salz darüber streuen und alles mit kochend heißem Wasser auffüllen, bis fast unter den Rand. Ich gebe dann immer noch einen Teelöffel Essigessenz und einen großen Schluck Öl dazu und verschließe dann das Glas fest.

5.Die Gläser mindestens zwei Wochen an einem dunklen, kühlen Ort stehen lassen, dann kann man die Gurken essen. Je länger sie stehen, desto saurer wird das Ganze. Ich habe schon Gläser bis zu einem Jahr so aufgehoben, ohne dass der Inhalt verdorben wäre.

6.Tipp: Der ganze Prozess geht mit fast allen Gemüsen in allen Formen (Scheiben, kleine oder große Stücke, Ringe usw.). Sehr schön sehen Blumenkohl, bunte Paprika, Karotten, Stangensellerie und Gurken gemischt aus. Natürlich lässt sich so auch eigenes Sauerkraut herstellen. Einfach den geraspelten Kohl nach dem gleichen Prinzip einlegen. Schön befüllte Gläser eignen sich auch als kleines Geschenk.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saure Gurken - Salzgurken - Pickles“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saure Gurken - Salzgurken - Pickles“