Einlegen: Gewürzgurken, Spreewälder Art

50 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 100 Personen
Gurken etwas
dazu pro Glas: ( berechnet auf 720er - Glas )
Senfkörner 1 TL
Dillspitzen, getrocknet 1 TL
Zwiebel 1 kl.
Pfefferkörner 10
Pimentkörner 2
Lorbeerblatt 0,5
folgende Gewürze zusammen aufkochen:
Wasser 1,5 Liter
Tafelessig, 5 % 1 Liter
Zucker 300 g
Salz 75 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Heuer hatte ich die ehrenvolle Aufgabe, Gurken für 3 Haushalte einzulegen. Eine Tochter war hochschwanger, die Andere beruflich sehr eingespannt. Es wurden 30 kg kleine Freilandgurken, nach einem seit Jahren bewährten Rezept verarbeitet. Es ergab 107 Gläser.

2.Die Gurken sollten ganz frisch sein. Möglichst direkt von einem Gartenbaubetrieb.

3.Die Größen bewegten sich von 3 cm (Cornichons-Größe) bis max. 10 cm. Die Kleinsten kamen in 390 ml - Gläser, der Rest in klassische 720 ml - Gläser.

4.Die Gurken waschen und abtropfen lassen. Nach Größen sortiert in die Gläser stellen. Man kann mit 300 - 350 g pro 720er - Glas rechnen.

5.Die Gewürze pro Glas zugeben. Die Zwiebel geviertelt oder in Scheiben.

6.Die Gewürze für den Sud aufkochen. Reicht für 8 - 9 720er - Gläser.

7.Die heiße Lake über die Gurken geben, randvoll. Gläser verschließen. Unmittelbar danach sterilisieren.

8.Dazu nehme ich meinen größten Topf ( 5 x 720er - Glas ), auf die größte Platte. Die Einkochautomaten sind in der Regel viel zu träge und der Aufheizvorgang dauert zu lange. Auch beim Backofen ist die Temperatur schlecht zu kontrollieren, da Luft viel schlechter leitet als Wasser.

9.Auf den Boden des Einkochtopfes ein Tüchlein legen, dann klapperts nicht so. Das Wasser sollte bis knapp unter den Deckelrand reichen. Temperatur kontrollieren! Die Zeit zählt ab 92 - 94 °C. Dann 13 Minuten mittelstark sprudelnd Sterilisieren.

10.Nach Ablauf der Zeit, die Gläser sofort entnehmen und an der Luft abkühlen lassen.

11.Die einzelnen Arbeitsschritte gehen Hand in Hand. D. h. während dem Sterilisieren werden die nächsten Gläser gefüllt und der Sud aufgegossen.

Bemerkung:

12.Ein Versuch den Tafelessig durch Apfelessig zu ersetzen war nach unserem Geschmack nicht befriedigend. Aber die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Einlegen: Gewürzgurken, Spreewälder Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Einlegen: Gewürzgurken, Spreewälder Art“