Gewürzgurken

Rezept: Gewürzgurken
für 4 große Einweckgläser
9
für 4 große Einweckgläser
8
4780
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 kg
Einmachgurken
400 ml
Balsamico-Essig weiß
400 ml
Kräuteressig
1 Liter
Wasser
2 EL
Salz
400 Gramm
Zucker fein
12 Stück
Pimentkörner
12 Stück
Wacholderbeeren
4 TL
Senfkörner gelb
4 TL
Pfefferkörner schwarz
4 Stück
Dilldolden/Dillblüten
8 Stück
Lorbeerblätter
2 Stück
Zwiebeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
360 (86)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
18,2 g
Fett
0,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gewürzgurken

Nudelsalat 2014 und Senf aus eigener Herstellung

ZUBEREITUNG
Gewürzgurken

Vorbereitung:
1
Die Gurken unter fließendem Wasser gründlich waschen.
2
Die beiden Enden abschneiden.
3
Damit die Gurken knackig bleiben, legen wir sie über Nacht in eine ausreichend große Schüssel mit Salzwasser.
Haben wir alle ausgeschlafen? Dann kann es ja losgehen:
4
Die Gurken wieder unter fließendem Wasser gut abspülen und abtropfen lassen.
5
Nun in einem großen Topf das Wasser, den Essig, Salz und Zucker kräftig aufkochen lassen.
6
Die Einweckgläser entweder in der Spülmaschine oder im Spülbecken heiß auswaschen und gut abtrocknen.
7
Die Gurken in senkrecht in die Gläser stellen.
8
Dazwischen kommen nun die Gewürze. Je 2-3 Pimentkörner, 2-3 Wacholderbeeren pro Glas. Dann pro Glas je 1 TL Senf- und Pfefferkörner. Pro Glas je eine Dilldolde oder -blüte und 2 Lorbeerblätter.
9
Die in Halbringe geschnittenen Zwiebeln werden nun auch auf die Gläser verteilt.
10
Wenn der Sud gut durchgekocht ist, wird er heiß über die Gurken gegossen. Das Glas muss richtig voll sein.
11
Nun wieder, wie gehabt, auf den Kopf stellen und über Nacht abkühlen lassen.
12
Zum Durchziehen brauchen die Gurken so ca. 3-4 Wochen.

KOMMENTARE
Gewürzgurken

Benutzerbild von solaika
   solaika
Habe eine Frage , leider sind meine Gewürzgurken einwenig größer geworden , kann ich sie auch in Stücke ins Glas tun ,muss ich sie dann auch ins Salzwasser legen ?bitte um Lösung und Rat , Dankeschön
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Deine Gurken, ohne einzukochen ????? Finde ich Klasse, ich mach ja meine immer in einem Gärtopf und die halten sich ein ganzes Jahr, wenn sie nicht schon vorher alle sind. Wie lange halten sich Deine Gurken? Sicher auch nur so lange bis sie ebenfalls alle sind. 5***** und VvlG, Dein Kochfreund Andreas.
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Das Rezept ist absolut stimmig, da läuft mir schn das Wasser im Mund zusammen LG
Benutzerbild von Miez
   Miez
... fein, fein, fein :-) LG Micha
Benutzerbild von SuppenGeniesser
   SuppenGeniesser
ich liebe solche selbst eingemachten Gurken, einfach nur lecker.....vg vom SuppenGeniesser

Um das Rezept "Gewürzgurken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung