Gewürzgurken

Rezept: Gewürzgurken
wenn es schnell gehen soll
20
wenn es schnell gehen soll
27
3768
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
jede Menge Gurken, verschiedene Größen
1 Kanister
Fertigen Gewürzgurkenaufguß oder auch aus der Flasche
Zwiebeln
Fertige Gewürzmischung - Senfkörner, Lorbeer, Pfefferkörner, Piment u.s.w.
frischer Dill wenn vorhanden
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gewürzgurken

ZUBEREITUNG
Gewürzgurken

1
Die Gurken etwa 1 Stunde wässern und gründlich abbürsten, evtl. das Stielende abschneiden.
2
In die Gläser je etwas Gewürzmischung geben, ein paar Zwiebelstückchen und wenn vorhanden frischen Dill reingeben. Dann kleine ganze Gurken ins Glas schichten und mit dem Sud aufgießen.
3
Die größeren Gurken schneide ich in kleine Würfel, ideal für Kartoffelsalat u.s.w., gebe sie auch in kleine Gläser mit Gewürzen, Dill, Zwiebel und Sud. Dann habe ich immer fertige Gurkenwürfel für meinen Kartoffelsalat und spare mir dann einen Arbeitsschritt bei der Zubereitung des Selbigen.
4
Einkochen etwa 20 Minuten bei 75°C.
5
Übrigens man kann das auch mit kleinen Zucchinis machen.

KOMMENTARE
Gewürzgurken

Benutzerbild von kochen-gerda
   kochen-gerda
So mach ich es auch, nur koche ich kurz den fertigen Einlegeessig auf, und gieße es über die Gruken und schraube sie einfauch zu. fertig. LG: Gerda. lasse dir 5*****da.
Benutzerbild von Waldbursche
   Waldbursche
Das Rezept geb ich mal der Mutter. Dafür ist die zuständig.
Benutzerbild von puigera
   puigera
Mache sie auch so.Selbst Zucchinis schmecken so.Normalerweise mag ich die nicht so gerne.
Benutzerbild von Rasethy85
   Rasethy85
super zum Brot, 5*
Benutzerbild von susanne82
   susanne82
die esse ich sowas von gerne, 5*

Um das Rezept "Gewürzgurken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung