Himbeer-Mousse

5 Std 30 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Tiefkühl-HImbeeren 500 g
rote Gelatine 4 Blatt
Eier, getrennt 4 Stück
Zucker 175 g
Sahne 250 ml

Zubereitung

1.Zunächst die Himbeeren auftauen lassen, dann pürieren und durch ein Sieb streichen, um die lästigen Kerne loszuwerden. Währenddessen die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

2.Eigelb und Zucker schaumig rühren. Das Himbeermus darunter rühren. An dieser Stelle abschmecken! Eventuell muss noch etwas Zucker dazu. Ist die Creme zu süß, hilft ein Spritzer Zitronensaft.

3.Die Gelatine abtropfen und unter Rühren erwärmen. Die geschmolzene Gelatine unter die Creme ziehen.

4.Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Dann den Eischnee ebenfalls steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.

5.Nun die Mousse abgedeckt einige Stunden kühl stellen. Soll sie in Dessertschälchen serviert werden, sollte die Mousse vor dem Kühlen in diese umgefüllt werden, der Optik wegen.

6.Tipp: Noch ein bisschen Himbeermus mit Puderzucker süßen und als Soßenspiegel verwenden. Frische Himbeeren oder weiße Schokolade machen sich super zur Deko.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeer-Mousse“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeer-Mousse“