Himbeer - Herz

45 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Bisqiut: etwas
Eier 4
heißes Wasser 4 EL
Zucker 150 Gramm
Mehl 40 Gramm
Stärke 40 Gramm
Backpulver 1 TL
Für die Füllung: etwas
Himbeeren TK oder frisch 200 Gramm
Gelatine weiß 6 Blatt
Frischkäse Doppelrahmstufe 600 Gramm
Zucker 150 Gramm
Saft einer Zitrone 1
Sahne 200 Gramm
Zum Verzieren: etwas
Schoko-Dekor, Kuvertüre, Himbeeren etwas

Zubereitung

1.Für den Bisquit: Ofen auf 180°C (Ober/Unterhitze) vorheizen. Eier und Wasser ca 12 Minuten verschlagen, dann den Zucker langsam einrieseln lassen und weiterschlagen bis eine Creme entsteht. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und nach und nach auf die Creme sieben und vorsichtig unterheben. In eine nicht gefettete Form oder Backrahmen geben und im vorgeheizten Ofen etwa 20 min backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und aus der Form lösen.

2.Für die Creme: Gelatine kalt einweichen. Die Himbeeren mit dem Zitronensaft pürieren und durch ein Sieb streichen. Den Frischkäse mit Zucker verrühren und das Himbeermark unterrühren.Die Gelatine durch erwärmen vorsichtig auflösen, zuerst 4 EL der Creme in die Gelatine rühren, dann zügig diese Masse unter den Frischkäse rühren. Die Masse etwa 10 min kühl stellen, zwischenzeitlich die Sahne steif schlagen.Wenn die Creme zu gelieren beginnt, die Sahne unterheben

3.Das Bisquit-Herz in der Mitte teilen,in den Backrahmen stellen und etwa 3/4 der Himbeercreme gleichmäßig auf dem unteren Boden verteilen. Den zweiten Bode auflegen und den Rest der Creme darauf verteilen! Mindestens 3 Stunden, am besten aber über Nacht, kaltstellen.

4.Vor dem Servieren nach Belieben dekorieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeer - Herz“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeer - Herz“