Fleisch: Gänsebraten - 2-Tage-Methode

4 Std 8 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Gans ca. 3,2 kg 1 Stk.
Möhre 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Salz etwas
Beifuß etwas
Wasser 200 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
8 Min
Garzeit:
4 Std
Ruhezeit:
8 Std
Gesamtzeit:
12 Std 8 Min

1.1. Tag Die Gans außen und innen waschen und trocken tupfen. Mit gehörig Salz innen und außen einreiben und mit Beifuß bestreuen. In einen Bräter etwas Wasser geben + 1 Karotte und eine ganze Zwiebel. Die gut gewürzte Gans mit dem Rücken nach unten in den Bräter legen, die Ganshaut mehrmals einstechen, damit das Fett beim Braten austreten kann - Deckel drauf. Nun langsam mit ca. 12O°C braten (ca. 3,5 Stunden) Vorher höher schalten, damit das Ganze einmal zu köcheln beginnt. Wenn die Gans weich ist, aus dem Rohr nehmen, überkühlen lassen, dann zerteilen. Den Bratensaft in der Zwischenzeit vom Fett trennen.

2.2. Tag Den "entfetteten" Bratensaft auf ein Backblech geben, die Gänseteile darauf. Nun mit ca. 18O° C die Gänseteile mit Oberhitze, damit die Haut knusprig wird, braten (ca. 1/2 Stunde). Nicht mehr übergießen, sonst wird die Haut nicht knusprig. Danach mit den individuellen Beilagen servieren.

3.HINWEIS: Eine 5 kg - Gans benötigte kürzlich 5 Stunden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Gänsebraten - 2-Tage-Methode“

Rezept bewerten:
4,58 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Gänsebraten - 2-Tage-Methode“