Fleisch: Gänsebraten - 2-Tage-Methode

Rezept: Fleisch: Gänsebraten - 2-Tage-Methode
Gans mal ganz ohne Füllung, einfach vorzubereiten
6
Gans mal ganz ohne Füllung, einfach vorzubereiten
04:08
5
22815
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Gans ca. 3,2 kg
1 Stk.
Möhre
1 Stk.
Zwiebel
Salz
Beifuß
200 ml
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
27.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Fleisch: Gänsebraten - 2-Tage-Methode

ZUBEREITUNG
Fleisch: Gänsebraten - 2-Tage-Methode

1
1. Tag Die Gans außen und innen waschen und trocken tupfen. Mit gehörig Salz innen und außen einreiben und mit Beifuß bestreuen. In einen Bräter etwas Wasser geben + 1 Karotte und eine ganze Zwiebel. Die gut gewürzte Gans mit dem Rücken nach unten in den Bräter legen, die Ganshaut mehrmals einstechen, damit das Fett beim Braten austreten kann - Deckel drauf. Nun langsam mit ca. 12O°C braten (ca. 3,5 Stunden) Vorher höher schalten, damit das Ganze einmal zu köcheln beginnt. Wenn die Gans weich ist, aus dem Rohr nehmen, überkühlen lassen, dann zerteilen. Den Bratensaft in der Zwischenzeit vom Fett trennen.
2
2. Tag Den "entfetteten" Bratensaft auf ein Backblech geben, die Gänseteile darauf. Nun mit ca. 18O° C die Gänseteile mit Oberhitze, damit die Haut knusprig wird, braten (ca. 1/2 Stunde). Nicht mehr übergießen, sonst wird die Haut nicht knusprig. Danach mit den individuellen Beilagen servieren.
3
HINWEIS: Eine 5 kg - Gans benötigte kürzlich 5 Stunden.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von loewe_bs

KOMMENTARE
Fleisch: Gänsebraten - 2-Tage-Methode

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
der Gänsebraten zu Weihnachten darf nicht fehlen, LG Barbara
Benutzerbild von paola
   paola
Das klingt nach geringerem Zeitaufwand! Mitunter sehr hilfreich und ev,auch auf anderes Flügeltier anzuwenden ....:-) 5* chen laß ich gerne hier !!! Grüße von paola
Benutzerbild von drshartwig
   drshartwig
einfach und gut 5* und GLG Doris
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Hoert sich toll an und ich gebe Dir 5 Sterne von Amerika
Benutzerbild von andrea_h89
   andrea_h89
ist lecker kann ich bestätigen :)

Um das Rezept "Fleisch: Gänsebraten - 2-Tage-Methode" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung