Gänsekeulen, klassich und ganz einfach

2 Std 10 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gänsekeulen 4
Apfel 1
Zwiebel 1
Möhre 1
Knoblauchzehe 1
Gänsefond 400 ml.
Beifuß 1 Zweig
Salz, Pfeffer etwas
Lorbeerblatt 1
Pimentkörner 5
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 10 Min

1.Zuerst werden die Gänsekeulen rund herum mit Salz und Pfeffer kräftig eingerieben. Die Zwiebel und den Apfel vierteln, den Apfel entkernen. Die Möhre schälen und in grobe Stücke zerlegen. Apfel, Zwiebel und Möhre zusammen mit den restlichen Gewürzen in einen Bräter geben und mit 200 ml. Gänsefond aufgießen. Die Gänsekeulen mit der Hautseite nach unten darauf legen und den Bräter mit einem Deckel oder Alufolie verschließen. Im vorgeheißten Backofen bei 220 Grad abgedeckt 90 Min. braten. Währenddessen sollten die Keulen mehrmals mit der Bratflüssigkeit begossen oder bepinselt werden.

2.Nach 90 Min. die Keulen aus dem Bräter nehmen und kurz warm stellen.Die Hitze des Backofens nun auf 170 Grad reduzieren. Die Flüssigkeit durch ein Sieb in einen Topf geben, dabei die Gewürze und das Gemüse auffangen und dieses zurück in den Bräter geben.

3.Den restlichen Gänsefond erwärmen, in den Bräter geißen und die Keulen, nun mit der Hautseite nach oben zeigend hineinlegen. Der Bräter wird nun ohne Deckel zurück in den Backofen geschoben und die Keulen werden noch ca. 30 Min. gebraten, bis sie braun und knusprig sind.

4.In der Zwischenzeit wird die abgegossene Bratflüssigkeit entfettet. Nach 30 Min. die Keulen aus dem Bräter nehmen,kurz warm stellen, die Bratflüssigkeit durch ein Sieb in den Topf geben und kurz aufkochen lassen.

5.Dazu passen Salzkartoffeln, Knödel, Rotkohl.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gänsekeulen, klassich und ganz einfach“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gänsekeulen, klassich und ganz einfach“