Geflügel: Martinsgans

leicht
( 73 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gans ca. 4 Kilo 1
Hühnerbrühe 300 ml.
Salz, Pfeffer etwas
Majoran etwas
Beifuss getrocknet etwas
FÜR DIE FÜLLUNG!!! etwas
Zwiebel 1
Pumpernickel 4 Scheiben
Trockenpflaumen 300 Gramm

Zubereitung

1.die Gans waschen, trocken tupfen und innen und aussen mit Salz, Pfeffer, Majoran und Beifuss einreiben.

2.Zwiebel pellen und würfeln, Pumpernickel zerpflücken, alles mit den Trockenpflaumen vermischen und die Gans damit füllen, zunähen und in einen Bräter, mit der Brust nach oben, legen.

3.Die Gans mit der Brühe begiessen, Bräter schliessen und für 60 Min. bei 220°C in den Backofen schieben

4.Nun den Backofen auf 80°C runterschalten ( Bräter nicht öffnen ) und ca. 8 Stunden garen lassen.

5.Jetzt den Bräter öffnen und die Gans bei 220°C ca. 60 Min. bräunen und richtig heiss werden lassen, evtl. noch mal mit etwas Brühe begiessen.

6.Dazu gab es Rotkohl ( siehe mein Kb ) und Ciabattaknödel ( siehe Kochbuch von Meli 58 ) die ich hier unbedingt erwähnen und loben möchte!!! Ich habe noch nie so leckere Knödel gegessen!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel: Martinsgans“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 73 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel: Martinsgans“