Gefüllte Pute

4 Std 10 Min leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Pute frisch 5 kg
Paniermehl 100 g
Bratwurst 400 g
Eier 3 Stk.
Banane frisch 3 Stk.
Ananas 400 g
Mandeln gehackt 100 g
Rosinen 200 g
Petersilie gehackt 1 Bund
Curry 3 Teelöffel
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
4 Std
Gesamtzeit:
4 Std 10 Min

1.Pute von innen und außen waschen, säubern und trocknen. Evtl. Federkiele noch rupfen.

2.Pute von innen und außen salzen.

3.Für die Füllung: Paniermehl, aus der Pelle gedrücktes Bratwurstbrät, zerdrückte Bananen, kleingeschnittene Ananas, Mandeln, Rosinen, Petersilie, Eier und die Gewürze zu einer halbfesten Masse vermengen und in die Pute füllen. Tip: Füllung, die nicht mehr in die Pute passt, in eine Auflaufform füllen und mit Alufolie abgedeckt in den letzten 30 Minuten mit in den Backofen stellen!

4.Die Pute an allen Öffnungen zunähen.

5.Die Pute "dressieren" - also die Flügel und die Keulen fest an den Körper binden. Die Pute mit Öl einfetten. Die Pute wird bei niedriger Temeperatur gegart - siehe letzter Schritt.

6.Den Backofen vorheizen. Die Fettpfanne des Backofens mit Wasser füllen und während des bratens immer darauf achten, dass genügend Wasser in der Fettpfanne steht. Die Pute muss während des bratens NICHT ständig übergossen werden.

7.Garzeit: 3 bis 5 kg - 160 Grad - 3 bis 3 3/4 Std - (5 bis 6 kg - 160 Grad - 3,5 bis 4 Std) - (6 bis 8 kg - 150 Grad - 4 bis 4,5 Std) - (8 bis 9 kg - 150 Grad - 4,5 bis 5 Std)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Pute“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Pute“