Rinderrouladen mit Hackfleischfüllung

2 Std leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rouladen aus der Oberschale geschnitten 4 Stück
Hackfleisch gemischt 250 g
Senf mittelscharf 2 EL
Zwiebeln 2 Stück
Brötchen alt 1 Stück
Salz und Pfeffer nach Bedarf etwas
Rinderfond 250 ml
Karotten 2 Stück
Ei 1
Speisestärke etwas
Frischkäse 1 EL
Rotwein etwas
Fett zum Anbraten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
634 (151)
Eiweiß
9,8 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
12,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
1 Std 20 Min
Gesamtzeit:
2 Std

1.Rouladen mit Küchenkrepp trockentupfen, von beiden Seiten salzen und pfeffern, Innenseite mit Senf einreiben Brötchen in Wasser einweichen

2.1 Zwiebel würfeln, in Butter glasig schwitzen Hackfleisch mit dem Ei, dem ausgedrückten Brötchen, etwas Salz und Pfeffer und den angeschwitzten Zwiebeln gut vermengen Frischkäse gut unter die Hackfleischmasse rühren

3.Die Rouladen zu zwei Dritteln dünn mit der Füllung bestreichen, aufrollen und mit eingeweichten Zahnstochern verschließen

4.In einer großen Schmorpfanne oder Bräter Fett erhitzen

5.Die zweite Zwiebel schälen, halbieren Karotten halbieren

6.Rouladen in der heißen Pfanne mit den Zwiebeln und Karotten scharf von allen Seiten anbraten, mit etwas Rotwein und dem Rinderfond ablöschen

7.Mit etwas Wasser auffüllen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca 1 Stunde schmoren

8.Rouladen rausnehmen, Soße durch ein Sieb gießen, mit etwas Speisestärke abbinden und abschmecken.

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderrouladen mit Hackfleischfüllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderrouladen mit Hackfleischfüllung“