Roulade "Nürnberger"

Rezept: Roulade "Nürnberger"
ich glaube allerdings nicht, dass die in der Frankenmetropole so zubereitet werden
6
ich glaube allerdings nicht, dass die in der Frankenmetropole so zubereitet werden
8
938
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Rouladen
4 Stück
Rinderroulade
16 Stück
Baconstreifen
1 Stück
Gewürzgurke
1 Stück
Zwiebel
4 Stück
Nürnberger Bratwürstchen
Senf scharf
Salz, Pfeffer
für die Sauce
1 Stück
Zwiebel
1 Stück
Möhre
1 Stück
Knollensellerie frisch
2 EL
Tomatenmark
200 ml
Rotwein
800 ml
Rinderfond
1 Stück
Knoblauchzehe
3 Scheiben
Ingwer
Pfefferkörner
Wacholderbeeren
Pimentkörner
Lorbeerblatt
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
evtl. kalt angerührtes Stärkemehl
eiskalte Butterstückchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.09.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
305 (73)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
5,9 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Roulade "Nürnberger"

Steppenrind
Best Beef in Town
Topinambur-Chowder mit rührgebratenen Jakobsmuscheln

ZUBEREITUNG
Roulade "Nürnberger"

Rouladen vorbereiten
1
Zwiebel und Gewürzgurke in Streifen schneiden, von der Möhre für das Saucengemüse auch 4 Stifte runter schneiden. Rouladen ausbreiten, mit scharfem Senf bestreichen, salzen und pfeffern. Zwei Baconstreifen längs und darauf zwei am unteren Ende quer auflegen. Mit Käse, Gurke, Zwiebel, Möhre und einer Bratwurst belegen. Die quer gelegten Baconstreifen darüber klappen (das erspart das Einschlagen der Rouladen beim Aufrollen), aufrollen und zustecken. Nochmal von außen salzen und pfeffern.
Anbraten
2
Die Rouladen in wenig heißem Öl rundrum gut anbraten. Dann wieder herausnehmen, warmstellen. Das gewürfelte Saucengemüse andünsten. Das Tomatenmark dazu kurz mitrösten, mit dem Rotwein ablöschen. Einkochen lassen, die Rouladen einlegen. Den Fond angießen.
Fertig garen
3
Auf kleiner Hitze ca. 2 Stunden schmoren lassen, nach einer Stunde Knoblauchzehe, Ingwer, Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Pimentkörner und Lorbeer zugeben und Rouladen wenden. Zum Garzeitende die Rouladen aus der Sauce nehmen und warm stellen. Sauce passieren, würzen, ggf. binden. Vom Herd nehmen und die eiskalten Butterstückchen unterschlagen.
4
Die Rouladen mit der Sauce anrichten. Dazu Klöße oder Knödel und Rotkohl.

KOMMENTARE
Roulade "Nürnberger"

Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Zwei Stunden schmoren kommt mir bei allem Verständnis unnötig lange vor. Da sind ja ein ganzer Braten schon fertig. Allerdings hast Du die genaue Hitzetemp.nicht angegeben. Aber alles in allem gefallen mir Deine "Nürnberger". Und das Bild spricht für sich. LG.v.Waltl !
HILF-
REICH!
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Hallo Waltl, ich mache das nicht oft, aber da muß ich Dir widersprechen. Rindfleisch braucht immer 2 - 3 Stunden, damit es schön zart wird und Rouladen sind ja nichts anderes als kleine gefüllte Rinderbraten. VG, Andreas.
Benutzerbild von hausgourmet
   hausgourmet
Die geringste Hitze, die der Herd hergibt (Stufe 0,5 oder 1).
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Deine Rouladen gefallen mir außerordentlich gut. Diese mit Würst`l zu füllen.......eine tolle Idee. Auch bei der Garzeit hab ich nichts einzuwenden, aber das muß jeder für sich selber ausprobieren. Denn es liegt auch oft am Fleisch......ist es abgehangen oder ganz frisch, war es ein altes oder junges Tier. Von mir bekommst Du 5 lecker Sternchen. VG, Andreas.
   ranger
Ist mal eine außergewöhnliche Art Rouladen zu zubereiten.Aber alles in allem klasse!
   redif
das schmoren scheint mir auch ein bisschen lang, da fallen die ja auseinander..... aber die Nürnberger als Füllung klingen sehr interessant, meine Mutter hat immer mal mit Fleischwurst gefüllt, aber die ist mir zu fade.
Benutzerbild von tweety2009
   tweety2009
das animiert zum nachkochen, obwohl mir Füllung etwas "überladen" vorkommt. Ich werds nachkochen. LG Udo

Um das Rezept "Roulade "Nürnberger"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung