Hackroulade

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
gemischtes Hack 800 g
Brötchen (vom Vortag) 1
Zwiebeln 3
Ei 1
Salz, Pfeffer, Paprika etwas
Schwarzwälder Schinken 6 Scheiben
Öl 3 EL
Cornichons 12
Sahne 200 g
Petersilie 1 Bund
Speisestärke 1 EL
Gefrierbeutel 1 großer
Gemüsebrühe 300 ml
Spätzle 300 g

Zubereitung

1.Brötchen in Wasser einweichen.

2.Cornichons halbieren.

3.1 Zwiebel schälen, fein würfeln.

4.Brötchen ausdrücken, mit Hack, Ei , Zwiebeln und Gewürze verkneten.

5.Hackmasse in 6 Portionen teilen und nacheinander auf einem angefeuchteten Gefrierbeutel zu langen Fladen flach drücken.

6.Mit je 1 Schinkenscheibe und 2 Cornichons belegen, dabei an einer kurzen Seite ca. 3 cm Rand frei lassen.

7.Rouladen mit Hilfe des Gefrierbeutels zur freien Seite hin aufrollen und dabei die Hackmasse an der Naht andrücken.

8.Öl in einem Topf erhitzen.

9.Hackrouladen darin rundherum ca. 6 Minuten anbraten, herausnehmen.

10.Übrige Zwiebeln im Bratfett goldbraun braten.

11.300 ml Brühe und Sahne zufügen und aufkochen

12.Rouladen in dire Soße legen und zugedeckt 10 - 15 Minuten garen.

13.Inzwischen die Späzle in Salzwasser garen.

14.Stärke mit 2 El Wasser glatt rühren.

15.Rouladen aus der Soße nehmen.

16.Soße mit der angerührten Stärke binden.

17.Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und die gehackte Petersilie unterrühren.

18.Rouladen mit Spätzle und der Soße anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackroulade“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackroulade“