Wirsing-Roulade mit Putenhack gefüllt

leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbrust 400 g
Wirsingkohl frisch 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Senf etwas
Brühe gekörnt etwas
Eier 2
Brötchen alt 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
447 (107)
Eiweiß
24,1 g
Kohlenhydrate
-
Fett
1,0 g

Zubereitung

1.Römertopf 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Wirsing in Salzwasser blanchieren. Putenfleisch durch den Wolf drehen und mit Salz, Pfeffer und Senf würzen. Ein altbackenes eingeweichtes Brötchen ausdrücken und unter das Hack mischen 2 Eier zugeben und nochmal durchkneten.

2.Ein Wirsingblatt in eine große Schöpfkelle legen, mit Hackmasse füllen, überstehendes Wirsing einklappen und fest in die Kelle drücken. In einer Pfanne mit heißem Öl scharf anbraten und in den vorbereiteten Römertopf setzen. Restlices Wirsing in Rauten schneiden und in der Pfanne mit zwiebeln anbraten Tomatenmark mit anbraten, mit Brühe angießen.

3.Alles in den Römertopf schütten, Deckel drauf und bei 180 Grad Umluft 1 Stunde garen. Jetzt Deckel abnehmen und 10 Min. auf Umluft mit Grillfunktion braten, bis die Rouladen oben anfangen zu bräunen.Rouladen rausnehmen und warmstellen. Saft vom Römertopf lösen und in einen anderen Topf gießen und mit Soßenbinder andicken.

4.Etwas Wirsinggemüse mit Soße auf einem Teller gießen Kohlroulade draufsetzen. Kartoffelbrei dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wirsing-Roulade mit Putenhack gefüllt“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wirsing-Roulade mit Putenhack gefüllt“