Kikis Rinderroulade aus dem Römertopf

2 Std 30 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rinderrouladen 6
Senf mittelscharf, Pfeffer etwas
Baconscheiben, hauchdünn 24 St.
Cornichons, klein 12 St.
Zwiebeln, weiß 2
Nelken 4
Lorbeerblatt 1
Rotwein 200 ml
Brühe, klar 300 ml
Rama Culinesse zum Anbraten etwas
Du Darfst Kochcreme 7% 100 ml
Soßenbinder etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 30 Min

1.E-Herd 200°, Umluft 180 ° - NICHT VORGEHEIZT - Schmorzeit insgesamt ca. 2 Std.

2.Römertopf ordentlich wässern, mind. jedoch 15 Min. Der Topf mag keine großen Temperaturschwankungen, daher darf in den kalten Topf nur kalte bis max. warme Flüssigkeit und in den heißen Topf nur heiße Flüssigkeit gegossen werden.

3.Brühe kochen und abkühlen lassen. Beide Zwiebeln schälen, eine halbieren und mit je 2 Nelken spicken und die andere in längliche Stücke schneiden. Ich decke die Arbeitsfläche gerne mit Klarsichtfolie ab. Rouladen darauf legen und gleichmäßig pfeffern.

4.Senf auf der kompletten Fläche verstreichen und darauf jeweils 4 Scheiben hauchdünnen Bacon legen, auf das ggf. schmalere Ende der Roulade 2 Cornichons und Zwiebelstücke legen, die Roulade zur breiteren Seite hin aufrollen und mit je 2 Rouladennadelen verschließen. Das Wasser aus dem Römertopf schütten.

5.Die Rouladen in einer separaten Pfanne ringsrum anbraten, herausnehmen und in den Boden des Römertopfes legen. Die Pfanne sofort vom Herd nehmen, mit dem kalten Rotwein und der abgekühlten Brühe rasch den Bratensatz lösen und über die Rouladen gießen. Die zwei Zwiebelhälften dazugeben.

6.Den Römertopf in den kalten Ofen schieben und die Temperatur einstellen. Nach dem Schmoren das Fleisch herausnehmen und in Alufolie packen. Die Soße in einen Topf gießen und nach Wunsch abschmecken.

7.Wir hatten gestern dazu auf Wunsch meiner Tochter Kartoffelstampf und Blaukraut, heute gibt es dazu Knödel.:-)) Ich habe bisher Rouladen noch nicht selbst gemacht und sie sind mir tatsächlich gut gelungen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kikis Rinderroulade aus dem Römertopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kikis Rinderroulade aus dem Römertopf“