Schweinefilet mit Pistazien-Honig Kruste

Rezept: Schweinefilet mit Pistazien-Honig Kruste
4
00:45
0
820
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 g
Schweinefilet
200 g
Pistazien geröstet und geschält
5 EL
Honig
1 Stk.
Limone
7 dl
Gewürztraminer
2 EL
helles Roux
4 Stk.
Salbei Blätter, nach belieben
Salz
Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.08.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
552 (132)
Eiweiß
9,1 g
Kohlenhydrate
7,1 g
Fett
3,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweinefilet mit Pistazien-Honig Kruste

ZUBEREITUNG
Schweinefilet mit Pistazien-Honig Kruste

Erst mal den Wein in einer Pfanne aufkochen und schon mal anfangen zu reduzieren bis nur noch ca 2 dl übrig bleiben. Das Filet in ca. 5 cm dicke Scheiben schneiden und gut trocken tupfen. Die Pistazien in einem Mixer zerkleinern aber nicht zu Pulver es sollen noch Stückchen drin sein. Mit dem Honig und der Limettenschale mischen. In dieser Zeit schon mal den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Filet salzen und pfeffern und von beiden Seiten stark aber nur für ca. 1 Minute anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf der Oberseite mit einem Haushaltspapier das Fett abtupfen. Nun die Masse aus den Pistazien auf das Filet geben, eine ca 1cm dicke Schicht und für ca. 12-15 Minuten in den Ofen in die obere Hälfte schieben. (Kerntemperatur 68 Grad) So lange den Wein wieder aufkochen, den Honig und den Limettensaft dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und am Schluss mit dem Roux abbinden. Wers mag kann jetzt auch noch den klein geschnittenen Salbei in die Sauce geben. Dazu passen gut Serviettenknödel oder Semmelknödel und natürlich noch ein Fläschchen vom Gewürztraminer, vorzugsweise der aus dem Elsass.

KOMMENTARE
Schweinefilet mit Pistazien-Honig Kruste

Um das Rezept "Schweinefilet mit Pistazien-Honig Kruste" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung