Schweinefilet im Blätterteig (mit Sauce Robert)

1 Std 15 Min mittel-schwer
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet
Schweinefilet 1 Stk.
Lauch 1 Stange
Bacon 200 g
Blätterteig -Kühlregal- 1 Rolle
Salz etwas
Pfeffer etwas
Öl 1 EL
Milch 2 EL
Eigelb 1 Stk.
Sauce Robert
Schweineknochen gehackt 100 g
Möhre 50 g
Lauch 50 g
Sellerie frisch 20 g
Weißwein 100 ml
Zwiebeln 100 g
Senf 1 TL
Brühe 700 ml
Tomatenmark 1 EL
Lorbeer 1 Blatt
Piment 3 Körner
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
35 Min
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

1.Schweinefilet evtl von Sehnen und Fett befreien und gut mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne mit heißem Öl bei hoher Temperatur ringsrum braun anbraten und wieder heraus nehmen. Vom Lauch den grünen Teil waschen und in Salzwasser blanchieren. Abtropfen lassen.

2.Blätterteig ausrollen und gleichmäßig mit dem Bacon belegen, aber einen kleinen Rand an der langen Seite frei lassen! Anschließend den abgetropften Lauch darauf verteilen. Nun das Schweinefilet darauf legen und alles möglichst straff zusammenrollen und die Enden zudrücken. 4-5 kurze Schitte in den Blätterteig machen (damit im Ofen die Feuchtikeit aus dem Teig raus kann). Eigelb mit Milch mischen und den Teig damit bestreichen.

3.Und alles im vorgeheitztem Ofen bei 200°C für 20min (rosa! - Kerntemperatur ca. 60°C) backen. Je nach Geschmack des Gargrades kann die Zeit variieren. (Meine Empfehlung ist rosa weil es dann noch schön saftig ist, man sollte aufpassen das es nicht ganz durch brät da es sonst ziemlich trocken wird)

Sauce:

4.Währenddessen Schweineknochen in Öl scharf anbraten, Sellerie, Möhre und Lauch putzen und in kleine Würfel schneiden, mit dne Knochen braun anbraten. Tomatenmark zugeben und kurz mitbraten. Lorbeer, Pfeffer und Piment zugeben.

5.Ab und zu einem Schluck Brühe zugeben und umrühren damit sich der Bratensatz löst damit eine braune Sauce und Röstaromen entstehen.So lange immer wieder angießen bis ca. noch 500 ml Brühe übrig sind. Restliche Brühe auffüllen und alles 3min köcheln lassen.

6.Zwiebel klein würfeln und in einem kleinen Topf in Butter anschwitzen, Senf und Weißwein zugeben und alles etwas einkochen (reduzieren) lassen.

7.Jetz beide Flüssigkeiten durch ein Sieb in einen gemeinsamen Topf gießen, abschmecken und auf Wunsch etwas andicken.

8.Schweinefilet aufschneiden und die Sauce dazu reichen. (Klingt alles etwas aufwendig lohnt sich aber, die Sauce dazu ist ein Muss, das Filet schmeckt spitze damit!)

Beilagen

9.Dazu passen perfekt Bohnen umwickelt mit Bacon und Schloßkartoffeln (Bild).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet im Blätterteig (mit Sauce Robert)“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet im Blätterteig (mit Sauce Robert)“