Exotischer Reissalat

42 Min mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Reis, von Basmati- Wilrdreis alles erlaubt, was schmeckt 100 gr.
Ananas 1 kl. Dose
Salatgurke 1 stck.
gelbe Paprika 1 stck.
Tomate 1 stck.
mittelgroße Zwiebel 1 stck.
ein paar Garnelen, oder Hänchen- Putenwürfel etwas
kleiner Lauch 1 stck.
Knoblauch 1 Zehe
Salz. Pfeffer, Honig etwas
Curry 1 TL
Cumin, gemahlen 1 TL
Korriandergewürz 1 TL
Tabasco etwas
Sesamöl etwas
Balsamico-Essig, am besten weißen etwas
glatte Petersilie 1 Bund
Lorbeerblatt 1 stck.
Gemüsebrühe 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
142 (34)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
5,0 g
Fett
1,1 g

Zubereitung

1.Reis mit Gemüsebrühe und dem Lorbeerblatt kochen. Gemüse waschen, und in feine Würfel, bzw. Streifen schneiden. Die Salatgurke in drößere Stücke schneiden. Fisch, bzw. Fleisch waschen. Ananas abtropfen, dabei den Saft auffangen. Petersilie fein hacken.

2.Fisch, bzw. Fleisch in Sesamöl anbraten, Zwiebeln und Paprika dazu geben. Alles gut andünsten und kurz vor Schluss nochma die Tomaten mit mitbraten, danach alles aus der Pfanne nehmen und in eine Schüssel geben.

3.Gebresste Knoblauchzehe mit Curry, Cumin und Koriander kurz in ca. 1 TL Sesamöl anschwitzen und mit Ananassaft ablöschen. Vorsicht, nicht länger als 1 Minute! Zum Gemüse und Fleisch geben.

4.Den mittlerweil garen Reis zu dem Curry- Gemüsegemisch geben und unterheben. Salatgurke und Ananasstücke hinzugeben.

5.Nun mit Salz, Pfeffer, Honig, Balsamico, und Tabasco abschmecken. Zum Schluss die Petersilie unterheben. Alles gut durchziehen lassen- fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Exotischer Reissalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Exotischer Reissalat“