Spätzle-Grundrezept

30 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl, am Besten Wiener Griessler 400 g
Eier Freiland 5
Salz 1 gute Prise
Mineralwasser 2 EL
Muskatnuss frisch gerieben etwas

Zubereitung

1.Mehl, Eier, Muskat und Salz zu einem glatten Teig schlagen bis der Blasen wirft. Bei Bedarf etwas Mineralwasser zugeben. Der Teig sollte schön klebrig sein.

2.In einem großen Topf mind. 2l gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Teig jetzt je nach Wunsch potionsweise verarbeiten. Wer`s kann, schabt sie vom Brett (original schwäbisch, muß man aber echt können, sonst werden es Teigklumpen.). Ich reibe es mich der Hand durch ein Lochblech, dafür gibt`s auch noch nen Aufsatz, aber ich finde, mit der Hand hat man mehr Gefühl für den Teig.

3.Spätzle dann portionsweise aufkochen lassen, mit einem Schaumlöffel abseihen und sofort mit kaltem Wasser abspülen, damit sie nicht zusammenkleben. Dann nach Wunsch weiterverarbeiten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spätzle-Grundrezept“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spätzle-Grundrezept“