Russische Pelmeni

Rezept: Russische Pelmeni
die russische & viel leckerere Variante der italienischen Ravioli - man mag es kaum glauben, aber sie schmecken vor allem durch den hohen Anteil an frischer Zwiebel sehr "kräutrig" & "brühig"
108
die russische & viel leckerere Variante der italienischen Ravioli - man mag es kaum glauben, aber sie schmecken vor allem durch den hohen Anteil an frischer Zwiebel sehr "kräutrig" & "brühig"
00:35
5
97834
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,5 Tasse
Weizenmehl
0,25 Tasse
Stärke
1 Stück
Ei
2 Stück
Zwiebeln
25 g
Kräuter
250 g
Hackfleisch gemischt
0,25 TL
Gemüsebrühe-Pulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1013 (242)
Eiweiß
15,2 g
Kohlenhydrate
19,9 g
Fett
11,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Russische Pelmeni

ZUBEREITUNG
Russische Pelmeni

1
Mehl, Stärke & das Ei mit einer Prise Salz & etwas Wasser zu einem gleichmäßigen noch weichem & elastischen aber auch etwas zähem & nicht mehr klebenden Teig verarbeiten
2
Zwiebel ganz fein hacken (damit die Teigtaschen ganz bleiben) mit Kräutern (frisch oder TK, z.B. Schnittlauch, Petersilie oder/ und Basilikum), Hackfleisch, Salz & Pfeffer verkneten
3
Teig dünn ausrollen, immer wieder vom Tisch ablösen, umdrehen & Nudelholz & Arbeitsfläche dünn bemählen, damit der Teig nicht anklebt; der Teig wird am schnellsten größer wenn man das Nudelholz immer nur von der Mitte zum Rand bewegt; Teig sollte so dünn sein, dass man an einigen Stellen schon fast die Zeitung durchlesen kann
4
Teig z.B. in 12 cm-große Quatrate oder Kreise schneiden, Hackfleisch-Zwiebelmischung auf ein Hälft mit 0,5 cm Abstand zum Rand geben, zusammenklappen & Ränder schön fest drücken bzw. ineinander verkneten
5
Teigtaschen in Topf mit sprudelnd kochendem Wasser geben, wenn sie an die Oberfläche kommen noch eine weitere Minute kochen lassen
6
Mit saure Sahne (oder gesünder & meines Erachtens auch leckerer mit purem Joghurt) & frischen Kräutern oder als Suppeneinlage in einer Brühe servieren
7
(Achtung die Größe der Pelmenie verdoppelt sich beim Kochen fast) Der Trick bei dem Rezept ist, dass der Teig durch die Stärke elastischer wird, als ein Teig der nur aus Mehl besteht; außerderm ist der Teig durch die Stärke auch nach dem Kochen weniger fest, was häufig das Problem bei selbstgemachten Nudelteigen ohne Stärke ist) Man kann die Pelmeni natürlich auch kleiner machen, v.a. wenn sie als Suppeneinlage dienen sollen. Ich mach sie nur immer so groß weil es dann viel schneller geht!

KOMMENTARE
Russische Pelmeni

Benutzerbild von murga
   murga
Darf ich fragen woher du dieses rezept hast? weilmann dich da auf den arm genommen hat! das ist kein korrektes rezept für Pilmenis!!! Da kommt nie im Leben Gemüse brühe pulver rein! sorry!
HILF-
REICH!
Benutzerbild von BenStreet
   BenStreet
murga, es tut mir sehr leid, aber da hat man DICH auf den arm genommen. hier geht es nicht darum, mutmaßlich richtige rezepte rein zu kopieren, sondern eigenkreationen der öffentlichkeit zugänglich zu machen. und wir kochen die pelmeni in brühe, weils uns am besten schmeckt. ich habe das rezept gerade nachgekocht und es hat uns super geschmeckt. deshalb 5 sterne
   vanessaewald
Wir kochen unsere Pigmeni auch in brühe !
   Blackcherry777
Sehr lecker- vielen Dank!!! :-)
Benutzerbild von Miez
   Miez
Ein leckeres Gericht mit viel Geschmack. Natürlich 5 * dafür. lg micha

Um das Rezept "Russische Pelmeni" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung