Gemüsebeilage - Porree und Kohlrabi aus dem Bratschlauch

Rezept: Gemüsebeilage - Porree und Kohlrabi aus dem Bratschlauch
Tolle Beilage oder auch ein vegetarisches Hauptgericht ;-)
1
Tolle Beilage oder auch ein vegetarisches Hauptgericht ;-)
00:15
1
1954
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6 Stangen
Porree
1
Kohlrabi
2
Knoblauchzehen
60 g
Butter
Bratschlauch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1863 (445)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
49,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gemüsebeilage - Porree und Kohlrabi aus dem Bratschlauch

Chocolate Cookies

ZUBEREITUNG
Gemüsebeilage - Porree und Kohlrabi aus dem Bratschlauch

1
Den Porree putzen, längs einschneiden und gründlich waschen. Den Kohlrabi schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln.
2
Die Butter schmelzen und den Knoblauch einrühren. Die Butter in die eingeschnittenen Porreestangen träufeln bzw. zwischen die Kohlrabischeiben streichen. Das Gemüse in einen Bratschlauch geben und nach Packungsanweisung verschliessen und einschneiden.
3
Den Bratschlauch in den auf 180°Grad Umluft vorgeheizten Backofen geben und ca. 30Min. garen lassen. Den Bratschlauch vorsichtig aufschneiden (der Dampf ist sehr heiss) und das Gemüse servieren.

KOMMENTARE
Gemüsebeilage - Porree und Kohlrabi aus dem Bratschlauch

   H****h
Jetzt komm ich nicht drumhin, mir doch einen Bratenschlauch zu besorgen.

Um das Rezept "Gemüsebeilage - Porree und Kohlrabi aus dem Bratschlauch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung