Putenoberkeule im Bratschlauch mit Gemüse-Crossover und Thymiansahnesauce

3 Std 20 Min mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Putenoberkeule im Bratschlauch
Putenoberkeule 1
Paprikapulver edelsüß 1 TL
Salz und Pfeffer gemischt 1 TL
Zwiebel 1
Paprikaschote frisch 0,5
Staudensellerie 0,5 Stängel
Knoblauch 1 Zehe
Karotte 0,5
Lauchstange 1 Stück
Sellerie frisch 1 Stück
Gemüsebrühe hefefrei 100 ml
Für die Gemüse-Crossover
Spargel grün 300 gr.
Kartoffeln 300 gr.
Karotten 200 gr.
Broccoli frisch 200 gr.
Gemüsebouillon hefefrei 200 ml
Salz, Zucker, Muskatnuss gerieben, 1 EL gehackte Petersilie etwas
Für die Thymian-Sahne-Sauce
Sahne laktosefrei 200 gr.
Gemüsebrühe hefefrei 100 ml.
Knoblauch frisch 1 Zehe
Thymian frisch 5 Stängel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
414 (99)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
7,2 g
Fett
6,9 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
2 Std 20 Min
Gesamtzeit:
3 Std 20 Min

Putenoberkeule vorbereiten

1.Putenoberkeule waschen, trocken tupfen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen

2.Backofen auf 180° Ober-Unterhitze vorheizen

3.Gemüse waschen, putzen und grob zerkleinern

4.Gemüsebrühe erhitzen

5.Bratschlauch nach Anweisung abschneiden und auf einer Seite verschließen, anschließend die Putenoberkeule (Hautseite nach oben) und die klein geschnittenen Gemüse in den Bratschlauch geben, Gemüsebrühe angießen und dann den Bratschlauch nach Anweisung verschließen

6.Für 60 Minuten in den Backofen geben

7.Anschließend die Gemüseplatte zubereiten

Gemüse-Crossover mit Boullionkartoffeln

8.Kartoffeln waschen, schälen, längs vierteln und die Schnittkanten etwas "brechen" damit die Form etwas gefälliger aussieht und die Kartoffeln gleichmäßiger garen. Dann in etwas Gemüsebouillion für ca. 15 Minuten garen

9.Karotten waschen, putzen, auf ca. 5 cm Länge kürzen, längs in 4 Scheiben und anschließend in Stifte schneiden. In etwas gezuckertem Salzwasser für ca. 10 Minuten bissfest garen. Nach 5 Minuten gehackte krauße Petersilie als Geschmacksverstärker zugeben

10.Broccoli waschen, Röschen abtrennen und in etwas Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest kochen, anschließend mit einem Schuß Sahne und etwas geriebener Muskatnuss würzen

11.Grüner Spargel am Ende etwas anschälen, dann in ein wenig gezuckertem und gesalzenem Wasser für ca.10 Minuten bissfest kochen

Putenoberkeule fertig stellen

12.Nach 1 Stunde Garzeit die Bratfolien aufschneiden und die Oberkeule für weitere 15 Minuten zum kroß werden in den nun auf 200° Umluft geschalteten Backofen geben. Der Saft aus dem Bratschlauch kann nun auch zusammen mit den Gemüsen mit dem Stabmixer zu einer fixen Sauce verarbeitet werden. Ich machte statt dessen heute eine Thymian-Sahne-Sauce und habe den Saft weggeschüttet

Thymian-Sahnesauce herstellen

13.Sahne und Gemüsebrühe mischen, dann Thymianzweige und die Knoblauchzehe hinzugeben. Alles zusammen aufkochen und auf ca. 2/3 der Flüssigkeit reduzieren lassen.

14.Thymianzweige und Knoblauchzehe entfernen, anschließend die Sauce mit dem Stabmixer schaumig aufschlagen. Fertig!

Servieren

15.Putenoberkeule auf einer Seite in Tranchen aufschneiden, Gemüse dazu anrichten und mit der Thymiansauce nappieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenoberkeule im Bratschlauch mit Gemüse-Crossover und Thymiansahnesauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenoberkeule im Bratschlauch mit Gemüse-Crossover und Thymiansahnesauce“