Mediteraner Lummerbraten aus dem Bratschlauch

2 Std mittel-schwer
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lummerbraten oder Schweinerücken 1 kg
Bratschlauch etwas
Zwiebeln, geschält und geviertelt 4
Knoblauchzehen, geschält und gewürfelt 4
etwas Fleur de Sel etwas
Paprika 4 TL
Rosmarin 1 TL
Oregano 2 TL
Olivenöl 125 ml
für den Bratschlauch etwas
Aubergine, gewaschen und in grobe Scheiben geschnitten 1
Zucchini, gewaschen und in grobe Scheiben geschnitten 1
Möhren, geschält und in Stifte geschnitten 2
Paprika, entkernt und in Streifen geschnitten 1
normale Kaffeetasse Wasser 1
Balsamicoessig zum abschmecken etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std 40 Min
Ruhezeit:
8 Std
Gesamtzeit:
10 Std

1.Den Lummerbraten waschen und trocken tupfen. Aus Zwiebeln, Knoblauch, Gewürzen und Öl eine Marinade herstellen. Das Fleisch darin, am besten über Nacht einlegen. Den Bratschlauch nach Anweisung zuschneiden, das vorbereitete Gemüse hineinlegen und den eingelegten Braten oben auf das Gemüse legen. in den Bratschlauch geben. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

2.Die Zwiebeln, den Knoblauch und eine gute halbe Tasse Marinade ebenfalls in den Bratschlauch füllen. Dazu eine Tasse Wasser geben.

3.Den Schlauch gut verschließen und mit einer Gabel oben mehrmals einstechen und auf ein kaltes Backblech legen. Für 1,5 Std im Backofen garen.

4.10 Minuten vor Ende der Garzeit den Bratschlauch mit einer Schere oben öffnen (Vorsicht sehr sehr heiß) und den Braten auf das Backblech legen und nochmals in den Ofen schieben.

5.Den Sud aus dem Schlauch in einem Topf auffangen und mit Knoblauch und den Zwiebeln zusammen pürieren. Aufkochen lassen und ggf mit dunklem Soßenbinder binden. Mit Balsamicoessig abschmecken.

6.Den Braten mit einem elektrischen Messer aufschneiden und auf eine Fleischplatte mit dem Gemüse herum servieren.

7.Dazu gab es Basilikum-Knoblauch-Bandnudeln

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mediteraner Lummerbraten aus dem Bratschlauch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mediteraner Lummerbraten aus dem Bratschlauch“