Mexikanische Blätterteigtaschen

45 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Blätterteig aus dem Kühlregal 1 Packung
Mett 150 g
Kidney-Bohnen Konserve 100 g
Maiskörner aus der Dose 100 g
Ei 1
Sahne 50 ml
Salz und Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Öl 1 EL

Zubereitung

1.Kidneybohnen und Mais abtropfen lassen. Ei trennen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2.Öl in einer Pfanne heiß werden lassen. Mett darin krümelig anbraten. Kidneybohnen, Mais und Sahne dazugeben. Ein wenig "einkochen" lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

3.Blätterteigrollen ausrollen und in 6 Quadrate schneiden. Ränder mit dem Eiweiß bepinseln. 1-2 EL gebratenes Hack auf den Blätterteig geben. Eine Seite zu einem Dreieck überschlagen und mit einer Gabel den Rand fest drücken. Mit dem Eigelb obendrauf bepinseln.

4.Für ca. 20 Minuten goldbraun im Ofen backen. Müsst ihr schauen, wie sich der Blätterteig verhält... Backzeit kann um 5 Minuten variieren.

5.Wenn man noch Füllung übrig hat, kann man einfach noch gekochten Reis dazugeben und eine Reispfanne oder wenn's schon abgekühlt ist einen Reissalat...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mexikanische Blätterteigtaschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mexikanische Blätterteigtaschen“